FOTO: © Dennis Yenmez

HARTMANNMUELLER | HYBRID LOVE

TAGESTIPP Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

HYBRID LOVE ist ein Appell an die Liebe und Empfindungsfähigkeit, daran, die Chancen, die eine Verbindung mit der Natur eröffnen, anzuerkennen. Ein Appell, nicht das solitäre Ich zum alleinigen Bezugspunkt all unseres Fühlens, Denkens und Wollen zu machen, sondern eine Renaissance des Wir zu ermöglichen, in dem das Hybride – also das Verbindende – mit unserer Umwelt uns wichtiger wird, als das Trennende. HYBRID LOVE verkörpert das Ringen um eine neue Ordnung, zeigt Verzweiflung und Hoffnung gleichermaßen angesichts des Kampfes zwischen Natur und Digitalisierung, dessen Ausgang noch nicht entschieden ist. Diese Arbeit ist ein radikal liebevoller Denkanstoß und ein Plädoyer für die Liebe zueinander, für gegenseitigen Respekt, als das, was Gemeinschaft erst möglich macht und dem Menschen einen Platz in und mit der Natur erst einräumt.

In ihrer Arbeit sind HARTMANNMUELLER auf der Suche nach immer neuen Ausdrucksformen, die von filmischen und popkulturellen Ästhetiken beeinflusst sind. Im Jahr 2022 feierte das Duo zehnjähriges Jubiläum. Entstanden sind in dieser Zeit neun Bühnenproduktionen zwischen Tanz, Performance und bildender Kunst.

HARTMANNMUELLER wurde 2011 von Simon Hartmann und Daniel Ernesto Mueller gegründet, die sich während des Studiums an der Folkwang Universität der Künste in Essen kennenlernten. 2021 bis 2023 erhalten HARTMANNMUELLER die Spitzenförderung des Landes NRW.

Dauer: 60 Min.

Preisinformation:

Uraufführung

Location

tanzhaus nrw
Erkrather Str. 30
40233 Düsseldorf

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Düsseldorf!

Weitere Tipps für Düsseldorf