FOTO: © "Humming Lights "Promo

"Humming Lights" spielt "Rauland"

Konzerte & Musik Kunst Abend zu zweit Literatur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Das hier vorliegende am 24. November erscheinende Debut Album „Rauland“ von „Humming Lights“ beinhaltet 9 stilistisch sehr abwechslungsreiche Kompositionen. Der Bogen reicht von atmosphärischen Liedkollagen, über eher „klassische“ Songs, bis hin zu deutschsprachiger Spoken Poetry mit treibenden Beats. Die einzigartige Stimm- und Text Welt von Susanne Kubelka reicht von aktuellen Geschichten eines brechenden Menschbildes und Rebellion, über sirenenhafte Wald Stimmen die uralte Geschichten für die moderne Welt erzählen, bis hin zu chansonartig dargebotenen Liedern in bester österreichischer Liedkunst Tradition.

Dirk Schilling, jahrelang fester Bestandteil der Kölner Elektronik Szene, experimenteller E.-Gitarrist und Komponist, ist Partner und Counterpart bei „Humming Lights“. Zusammen kreieren sie auf „Rauland“ eine facettenreiche Welt von Avantgarde Musik, Elektronik und „klassischem“ Songwriting. Der Release wird mit einer faszinierenden Mischung aus Konzert, filmischen Bildern und Licht Installation im November in Köln und im Januar in Klagenfurt gefeiert.

Preisinformation:

Basispreis 12.- für alle. Gerne mehr, wem es mehr wert ist.

Location

Christuskirche am Stadtgarten
Dorothee-Sölle-Platz 1
50672 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln