FOTO: © Tatjana Vorobjova

IN MEMORIAM VLADIMIR HOROWITZ - Cembalosonaten von Domenico Scarlatti

Keine Beschränkungen Konzerte & Musik

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der 1903 in Kiew geborene jüdische Pianist Vladimir Horowitz war in aller Welt so berühmt, dass sein Name sprichwörtlich für das meisterhafte Klavierspiel wurde. Seine großartigen Interpretationen der Sonaten von Domenico Scarlatti begeistern Jahrzehnte später nicht nur PianistInnen sondern auch CembalistInnen. Auch die aus Lettland stammende jüdische Cembalistin Tatjana Vorobjova hat sich in ihrer jüngsten CD-Einspielung „Scarlatti – ma cantabile“  von Horowitz inspirieren lassen. Ihr Programm im Sancta Clara Keller stellt einige der von Horowitz am häufigsten gespielten Sonaten vor.

Tatjana Vorobjova: Cembalo

Location

St. Clara Keller
Kaspar Kraemer Architekten, Am Römerturm 3
50667 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln