FOTO: © Pablo Hassmann

KAFFEE MIT ZUCKER?

Theater Performance

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Live-Musik, fliegende Zuckerwatte und der Geruch röstender Kaffeebohnen: Laia RiCa inszeniert zwei vertraute Genussstoffe unseres Alltags bildstark und auf unerwartete Weise. Im Kontext dokumentarischer Ereignisse erhält die geläufige Frage „Kaffee mit Zucker?“ vor dem Hintergrund kolonialer Kontinuität eine irritierende neue Dimension.

 

Aufgewachsen in San Salvador und Deutschland erlebte Laia RiCa wie eine koloniale Geisteshaltung bis in die Gegenwart hineinreicht. Aus ihren Erfahrungen in zwei Lebenswelten und einem Gefühl des Dazwischenseins adressiert sie das Dilemma, was man mit dem Wissen um globale Ungerechtigkeit anfängt.

 

Ihre eigene Biografie, Zweifel und Fragen nach Zugehörigkeit verwebt sie dabei mit Ausschnitten aus der Geschichte deutscher Einwander*innen in Mittelamerika. Ein kolonialer Originalton wird durch Fragmente des Dokumentarfilms „Die Zivilisationsbringer” (1998) in das Stück eingebracht: Uli Stelzner versammelt darin Stimmen und Perspektiven von deutschen Einwanderungsfamilien, Kaffeebaronen und Industrievertreter*innen.

 

Laia RiCa gelingt es, fantastische Bildwelten mit den beiden Rohstoffen zu generieren in einer auch musikalisch dichten Performance. Dabei wird Geschichte lebendig erzählt und deren Auswirkungen auf die Gegenwart regen zu weitergehender Diskussion an.

 

Deutsch mit spanischen Übertiteln

Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung

Preisinformation:

9.00 - 15.00€

Location

TD BERLIN
Klosterstraße 44
10179 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin