Kein Raum für Rechte Hetze! Gegen rechtsextremen Hass im Netz

Aktiv & Kreativ Education

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Was ist Extremismus?

Extremist*innen wollen unser freiheitlich-demokratisches System abschaffen. Sie kämpfen also gegen die Rechte in unserem Grundgesetz. Extremismus kann unterschiedliche Ziele verfolgen. Fast immer ist er aber mit der Bereitschaft verbunden, die bestehende politische Ordnung und Personen, die andere Meinungen und Werte vertreten, mit Gewalt zu bekämpfen.

 

Linksextremismus: Linksextremist*innen treten für eine kommunistische oder sozialistische Gesellschaft ein. Sie akzeptieren andere Meinungen nicht und scheuen in der Regel nicht davor Menschen zu verletzen oder Dinge, wie Autos, Häuser etc. zu zerstören.

Rechtsextremismus: Für Rechtsextremist*innen steht die Idee des “Volkes” an oberster Stelle. Rechtsextreme Menschen haben keinerlei Verständnis für Immigrant*innen. Menschen seien also auf Grund unterschiedlicher Herkunft, Religion oder Hautfarbe unterschiedlich viel wert.

In unserem Workshop lernst du welche Formen es von Extremismus gibt, wie sich diese äußern und vor allem, was du selber machen kannst, wenn du Rechte Hetze im Internet erlebst. Du bist zwischen 14 und 18 Jahre alt und wolltest schon immer mehr zum Thema Extremismus im Netz wissen und wie man diesen stoppen kann?

 

Mach mit bei unserem Online-Workshop und melde dich jetzt kostenlos für einen der drei Termine an!

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!