KRIM, FÜNF UHR MORGENS

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Multimediale szenische Lesung

DIE NEUESTE GESCHICHTE DER KRIM

von Natalia Vorozhbyt und Anastasiia Kosodii

„Krim fünf Uhr morgens“ ist ein internationales Kunstprojekt, das sich für politische Gefangene einsetzt. Es möchte die Aufmerksamkeit der ukrainischen und internationalen Öffentlichkeit auf die Menschenrechtsverletzungen lenken, die auf der vorübergehend besetzten Halbinsel Krim begangen werden. 

Location

Orangerie-Theater
Volksgartenstraße 25
50677 Köln

Organizer

URBÄNG!
ORANGERIE THEATER, Volksgartenstraße 25
50677 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!