FOTO: © FRACTURA / wehr51 (c) Adam Kroll

KunstSalon-Theaterpreis Verleihung 2022

Theater Kunst Unterhaltung Guter Zweck Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Am 24. Juni, ab 19.00 Uhr, findet in der TanzFaktur unser 6. KunstSalon-Theaterpreis statt!

Drei Produktionen von drei freien Theatergruppen sind nominiert und damit im Rennen um den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro. Für den zweiten und dritten Platz gibt es ein Preisgeld in Höhe von 3.000 und 2.000 Euro. In diesem Jahr haben diese drei Stücke die Juror*innen besonders überzeugt:

Kollektiv Spiegelberg: „Die sieben Gehenkten“ nach L.Andrejew

Futur 3: „1934-STIMMEN“

disdance project: „Störfall“ nach Christa Wolf

Am Theaterpreisabend werden die Platzierungen der nominierten Stücke bekannt gegeben – Gewinner sind bereits jetzt alle drei Produktionen!

Dieses Jahr werden zudem zwei kleinere Sonderpreise, als besondere Anerkennung an das Stück „3 Schwestern“ des jungen schmitz+möbus Kollektivs (in Kooperation mit Wehr51) und an die Technik/Ausstattung des Orangerie-Theaters vergeben.

Das Gewinnerstück aus dem Vorjahr (2021) „Fractura“ von Wehr51 wird am Festivalabend in der TanzFaktur aufgeführt und im Anschluss der KunstSalon-Theaterpreis 2022 an die Gewinner vergeben.

 

Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf der Website des KunstSalon.

Location

TanzFaktur
Siegburger Straße 233w
50679 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln