Lesung - Gerhard Winkler liest aus seinem Roman Krakenkaufen

Ausstellung Lecture

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der Künstler Gerhard Winkler hat neben seinem bildnerischen und skulpturalen Werk auch Essays, Erzählungen und Lyrik verfasst und publiziert.

Im Mittelpunkt der Lesung wird der rund 900 Seiten umfassende Roman Krakenkaufen stehen, erschienen 2014, geschrieben zwischen 2005 und 2011. Der umfangreiche Text reflektiert in der Figur des „Künstler-Faktotums und Gelegenheits-Flaneurs“ Rouleau die vielfältigen Lebenseindrücke der Hafenstadt Marseille, einer

Stadt, in der sich Gerhard Winkler mehrfach aufgehalten hat, begonnen 1990-91 mit einem Stipendium an der dortigen Ecole des Beaux-Arts.

Doch das Buch liefert über bildreiche und lebendige Beschreibungen hinaus tiefgreifende, ernsthafte wie ironische Gedanken zur Kunst und Kultur, zum Künstlertum, zum gesellschaftlichen und persönlichen Miteinander, zum Verhältnis von Geschichte und Gegenwart. Philosophische Fragestellungen verweben sich mit alltäglichen Beobachtungen und Erfahrungen, niedergeschrieben in einem eloquenten wie individuellen Sprachduktus, der in den Bann zieht.

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!