FOTO: © Produktion

MATRILINEAL

Theater Tanz Performance

Das sagt der/die Veranstalter:in:

MATRILINEAL ist ein performativer Dialog zwischen der körperorientierten Künstlerin Rachael Mauney (they/them) und dem Sänger/Sounddesigner Telmo Branco (they/them), der sich mit häuslicher Gewalt in heteronormativen Familienverhältnissen auseinandersetzt.

Diese Arbeit befasst sich mit der einer Mentalität, die den Fortbestand eines Missbrauchszyklus ermöglicht und der Hoffnung auf eine emanzipatorische Revolution.

Das heteronormative Konzept der "Frau" beinhaltet eine Art von Widerstandsfähigkeit, die in Entfremdung, Schweigen und Verblendung gedeiht. Es ist eines der Beispiele dafür, wie das binäre Geschlechtersystem zur Unterdrückung eingesetzt wird, wie beispielsweise innerhalb der patriarchalischen Institution Familie.

MATRILINEAL reflektiert die Folgen häuslicher Gewalt und den Kreislauf, der sich in jeder Generation fortsetzt und schlägt gleichzeitig die Abschaffung der heteronormativen Familienwerte als Mittel zur Befreiung vor.

Preisinformation:

15.00 - 10.00€

Location

Acker Stadt Palast
Ackerstr. 169/170
10115 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!