FOTO: © Filmstill aus Mein sprechender Goldfisch; Foto: Charles Paulicevich

Mein sprechender Goldfisch – Screening der Miniserie von Etgar Keret und Shira Geffen (Begleitprogramm zur Ausstellung Inside Out – Etgar Keret)

Film Bildung Kunst Unterhaltung Abend zu zweit Wochenendtipp Literatur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Hören Sie auch man­chmal Ihren Gold­fisch sprechen? Dem 50-jährigen Immobilien­makler Olivier, der seit seiner Schei­dung ständig pleite ist, passiert genau das. Seit­dem ihm seine Mutter un­erwartet ein bau­fälliges Pariser Miets­haus vererbt hat, in dem dann sein bester Freund und Anwalt Philippe tödlich ver­unglückt, hört Olivier dessen Gold­fisch sprechen. Dagegen sind die Sorgen um seinen Vater Rémi, seine Teenager­tochter Sophie und der Streit mit der letzten ver­bliebenen Mieterin des Wohn­hauses im Grunde fast schon banal. Bis sich Olivier auf einmal auch noch in der Vergangen­heit seiner Kindheit wiederfindet.

Realisiert wurde die vier­teilige Serie mit dem fran­zösischen Schau­spieler Mathieu Amalric in der Haupt­rolle von dem israelischen Regie- und Autoren­paar Etgar Keret und Shira Geffen. Beide wurden für ihre Arbeiten mit zahl­reichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit der Goldenen Kamera in Cannes. Bei einem Screening im Klaus Mangold Auditorium zeigt das Jüdische Museum Berlin alle vier Episoden der Serie à 45 Minuten.

In Kooperation mit Arte.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

 

Wo

W. M. Blumenthal Akademie,

Klaus Mangold Auditorium

Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin

(gegenüber dem Museum)

Preisinformation:

Eintritt frei – die Anmeldung ist in Kürze über den Ticket-Shop möglich

Location

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14
10969 Berlin

Organizer

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14
10969 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!