Mother Of All / Capiluns / Graf Zasterzeraptor

Das sagt der/die Veranstalter:in:


Einlass: 19 Uhr



Beginn: 20 Uhr



 



Blue Shell live:



 



Mother of All



Dark Stoner



Mother of All spielen einen düster getragenen Stoner Rock mit druckvollen Gitarrenriffs und energiegeladenem Bass. Bei heavigem Sound legen die Bonner Jungs viel Wert auf melodiöse und eingängige Songs. Die recht „junge“ Band wurde 2021 von Felix (Gesang und Gitarre) und Christof (Bass) gegründet. Seit Anfang des Jahres werden sie von Max am Schlagzeug unterstützt.



 





 



Capiluns



Hardcore Punk meets Stoner Rock



„Die Jülicher Rockcity wieder aufleben zu lassen, ist das erklärte Ziel der neuen Formation „The Capiluns“ laut ihrer Bandinfo. Dass das Trio um Paul Kulig, Ole Schlüter und Jonas Pauli absolut das Zeug hat, bewiesen sie jetzt auf ihrem Konzert in der Kneipe des Kulturbahnhofs.“ Schrieb Arne Schenk im November 2021 im Herzog Magazin über die Junge Band. The Capiluns sind Ende 2020 aus den Mitgliedern zweier Bands entstanden. Sofort wurde mit dem Songwriting begonnen, welches Inspiriert von Bands wie QOTSA oder At the Drive In vor allem Live eine explosive Mischung verspricht. Harte Drums gepaart mit eingängigen fast tanzbaren Bassmelodien sorgen hier für ein stabiles Grundgerüst. Dazu kommt eine Gitarre die nicht wie im Punk üblich, dem Bass folgt sondern auch mal den ein oder anderen arpeggierten Lauf im Stile von 80er Jahre Post Punk Gitarristen bereithält. Auch der Gesang erinnert oftmals an Musik aus dieser Zeit. Und mit dieser Musik aus der Kleinstadt soll es jetzt auch in die großen Städte gehen!



Wer sich also angesprochen fühlt sollte sich das nächste Konzert der Capiluns also nicht entgehen lassen.



 




 



Graf Zasterzeraptor



Progressive Stoner Rock



Das 2021 gegründete Power-Trio aus Köln mischt mit seinen rotzigen Riffs, knackigen Basslines und tosenden Drums garniert mit authentischen deutschen Texten und tragenden Synthesizer- Teppichen die deutsche Stonerrock- Szene auf.



Weinerliche Hipstermelancholie sucht man hier vergeblich, denn die drei Jungs von Graf Zasterzeraptor liefern dreckigen Black Sabbath Sound gepaart mit Tool´scher Polyrythmik und punkigen Vocals, die das Stonergenre und das Publikum im Mark erschüttern lassen.



Nach dem selbstproduzierten Demo- Album „Tumult“ betreten Graf Zasterzeraptor nun die deutschen Bühnen und bereiten sich auf die neue EP vor, die im Winter 2022 erscheinen wird.



 




Location

Blue Shell
Luxemburger Straße 32
50674 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln