FOTO: © Andreas Rehmann

NDR Vokalensemble

Theater Oper & Operette Bühnenkunst & Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Das NDR Vokalensemble trifft bei seiner neuen Reihe »voiceXchange« auf das Kammerensemble Konsonanz aus Bremen: Sieben klassisch ausgebildeten Streicher:innen mit unterschiedlichem kulturellen Background, die sparten- und genreübergreifend arbeiten – und daher schon länger auf der Wunschliste des NDR Vokalensembles standen. Dazu wurde der kolumbianische Gitarrist und Komponist Andrés Rosales eingeladen.

Rosales stammt aus Kolumbien und lebt derzeit in Frankfurt am Main. Für »voixeXchange« arrangiert er Lieder aus seiner lateinamerikanischen Heimat, dazu kommen Stücke aus den Liebesliedern von Johannes Brahms. Die »Liebeslieder-Walzer« komponierte Brahms für vier Singstimmen und Klavier, nach Texten von Georg Friedrich Daumer, einem aus Franken stammenden romantischen Lyriker. Wie werden diese Walzer und Ländler auf die lateinamerikanischen Rhythmen und Melodien reagieren?

Andrés Rosales studierte, bevor er nach New York und Deutschland ging, unter anderem bei Blas Emilio Atehortua, einem kolumbianischen Komponisten, der von Alberto Ginastera und Olivier Messiaen beeinflusst war. Das Kammerensemble Konsonanz entwickelt unter anderem aus klassischen Vorlagen, wie etwa Vivaldis »Vier Jahreszeiten«, Programme die mit musikalisch-visuellen Mitteln die Auswirkungen des Klimawandels sichtbar machen.

Location

Mojo Club
Reeperbahn 1
20359 Hamburg

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Hamburg!