NO FUN

TAGESTIPP Film

Das sagt der/die Veranstalter:in:

„Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre dann die Welt?“ (Johann Wolfgang von Goethe) In ihrem Debütfilm NO FUN starten HARTMANNMUELLER einen Versuch. Drei skurrile Gestalten, Clowns, deren Geschichte wir nicht kennen, begeben sich auf die Suche nach der gewaltfreien Kommunikation und landen dabei direkt in der Vorhölle. Sie stellen sich die vermeintlich großen Fragen dieser Welt, sie geraten in einen wutentbrannten Streit, während sie zeitgleich an den Konventionen einer überbordend gedeckten Tafel festhalten. Sie suchen ihr Heil im Exzess und im hemmungslosen Tanz und werden zurückgeworfen auf die eigene Bedeutungslosigkeit und Einsamkeit.

NO FUN wirft einen satirisch-ironischen Blick auf eine instabile, beschädigte Welt und hält dabei die Balance zwischen der Leichtigkeit und der Trauer über das eigene Unvermögen. Hinter HARTMANNMUELLER verbergen sich die zwei Choreographen und Performer Simon HARTMANN und Daniel Ernesto MUELLER. Sie lernten sich 2006 während ihres Studiums zum Bühnentänzer an der Folkwang Universität der Künste in Essen kennen und gründeten 2011 das Künstlerkollektiv HARTMANNMUELLER. 2015 erhielt HARTMANNMUELLER den Förderpreis der Stadt Düsseldorf im Bereich der Darstellenden Kunst und seit 2021 sind sie eines von acht Tanzensembles aus NRW, die für die Spitzenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen auserwählt wurden.

von Künstlerkollektiv HARTMANNMUELLER

Sie stellen sich die vermeintlich großen Fragen dieser Welt, sie geraten in einen wutentbrannten Streit, während sie zeitgleich an den Konventionen einer überbordend gedeckten Tafel festhalten. Sie suchen ihr Heil im Exzess und im hemmungslosen Tanz und werden zurückgeworfen auf die eigene Bedeutungslosigkeit und Einsamkeit. NO FUN wirft einen satirisch-ironischen Blick auf eine instabile, beschädigte Welt und hält dabei die Balance zwischen der Leichtigkeit und der Trauer über das eigene Unvermögen.

Hinter HARTMANNMUELLER verbergen sich die zwei Choreographen und Performer Simon HARTMANN und Daniel Ernesto MUELLER. Sie lernten sich 2006 während ihres Studiums zum Bühnentänzer an der Folkwang Universität der Künste in Essen kennen und gründeten 2011 das Künstlerkollektiv HARTMANNMUELLER. 2015 erhielt HARTMANNMUELLER den Förderpreis der Stadt Düsseldorf im Bereich der Darstellenden Kunst und seit 2021 sind sie eines von acht Tanzensembles aus NRW, die für die Spitzenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen auserwählt wurden.

Location

Bambi , Düsseldorf

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!