FOTO: © Sea-Watch e.V.

No one is coming except the waves – eine Szenische Lesung

Gesprochenes Open Air Kunst Literatur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

“No one is coming except the waves – eine Szenische Lesung“ erzählt von Geschichten, die Menschen, bei dem Versuch das zentrale Mittelmeer zu überqueren, erleben mussten. Diese realen Geschichten basieren auf Funksprüchen, Logbucheinträgen und anderer Kommunikationsformen von NGOs mit staatlichen Behörden.

Die Szenische Lesung ist mit Musik und Poesie von Menschen verschnitten, die ihre eigenen Erfahrungen der Themen Migration und Rassismus durch ihre Kunst verarbeitet haben. Sie erzählt von Menschen welche sich auf eine gefährliche Reise ins absolute Ungewisse, in untauglichen Booten, meist mit viel zu vielen Menschen an Bord und ohne Rettungswesten. Sie fragt: Warum sind staatliche und Handelsschiffe in direkter Nähe der Seenotfälle und doch bleibt Rettung oft aus? Warum werden die Menschen allein gelassen?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Programms der Sommermünze im Hof der Alten Münze statt.

Eintritt Frei!

Location

Alte Münze
Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin