Painting Movies. Zurbarán and His Twelve Sons

Film Unterhaltung Abend zu zweit Gemütlicher Abend Talk

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der spanischen Regisseurin Arantxa Aguirre ist mit „Zurbarán and His Twelve Sons“ (2020) eine spannende Dokumentation über die rätselhafte Serie von dreizehn Gemälden von Francisco de Zurbarán (1598-1664), gelungen. Der Film beleuchtet das Leben sowie das Werk des berühmten Barockkünstlers und geht auf die vielen Besonderheiten seiner Gemäldeserie „Jakob und seine zwölf Söhne“ ein.

Die ungewöhnliche Serie lebensgroßer Porträts ist um 1640 in Sevilla entstanden. Zwölf der dreizehn Gemälde befinden sich heute in Auckland Castle, im Nordosten Englands. Während der jüngsten Restaurierung dieses Schlosses wurden die Werke zunächst in Dallas, später in New York und schließlich in Jerusalem ausgestellt. Der Film dokumentiert diese spannende Reise von Jakob und seinen zwölf Söhnen um die Welt und zeigt, wie sie nach ihrer Rückkehr in Auckland Castle zum Mittelpunkt eines Projekts zur Wiederbelebung dieser ländlichen Region werden.

Freut Euch auf eine stimmungsvolle Reise in die Bilderwelt von Zurbarán und das anschließende Gespräch mit der Kuratorin und Leiterin der Barockabteilung im Wallraf Dr. Anja Sevcik.Der Film wird in englischer Fassung (mit englischen Untertiteln) gezeigt. Wir danken der Spanischen Botschaft in Deutschland für die freundliche Unterstützung.

Die Filmreihe Painting Movies, eine Kooperation von jungekunstfreunde, job&kunstfreunde und dem Filmkunstkino Filmpalette, befasst sich mit dem Spannungsfeld Kunst/Malerei/Fotografie im Film. Zu jedem Film laden wir eine/n ExpertIn ein, der/die uns vor dem Screening eine kurze inhaltliche Einführung gibt und danach für eine Diskussion über das Gesehene zur Verfügung steht.

Location

Filmpalette
Lübecker Straße 15
50668 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!