Penelope Scott

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Penelope Scott‘s Musik zu hören, ist wie eine Achterbahnfahrt in einem gestörten Freizeitpark, der sich durch Höhlen des Gen Z-Unbehagens und der Satire windet und dreht. Die College-Studentin, die sich in eine TikTok-Sensation verwandelt hat, schreibt Songs, die den absurden Humor der Meme-Kultur, ein akutes Bewusstsein dafür, dass praktisch jede Institution kaputt ist und die Offenheit von jemandem enthalten, der ernsthaft versucht, mit seinen Dämonen zu ringen. Sie regen zum Nachdenken an und sind zum Totlachen komisch. Die Künstlerin dahinter ist viel mehr daran interessiert, bestimmte Gefühle einzufangen, als sich an die Grenzen eines Genres zu halten. 

Scott begann im Alter von acht Jahren mit dem Klavierunterricht, den sie etwa ein Jahrzehnt lang beibehielt, aber ihr Wunsch nach kreativer Freiheit machte sich bald bemerkbar. „Ich fing an vom Drehbuch abzuweichen und wollte nicht das Material lernen, das ich lernen sollte“, sagt Scott. Später interessierte sie sich an ihrer Vorbereitungsschule für Audiosoftware und begann selbstproduzierte Musik auf Bandcamp zu veröffentlichen. Im College fing sie an Clips ihrer Songs auf TikTok hochzuladen und baute sich nach dem viralen Erfolg von Tracks wie „Sweet Hibiscus Tea“, „Cigarette Ahegao“ und „Rat“, die jeweils mehrere Millionen Spotify- Streams aufweisen, bald eine Fangemeinde auf. 

Ob Emo, Pop oder Techno, Penelope Scott macht die Musik so, wie sie sie hören will. Was das Songwriting angeht, so sind ihr schwarzer Humor und ihre scharfe Gesellschaftskritik ebenso eine leidenschaftliche Darstellung ihrer Gefühle wie ihre Bitten, geliebt und verstanden zu werden. 

 

Preisinformation:

19€ zzgl. Gebühren

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Kantine am Berghain Rüdersdorfer Str. 70 10243 Berlin

Organizer

Konzertbüro Schoneberg
Konzertbüro Schoneberg Waldstr. 14 10551 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!