FOTO: © Gerhard Richter (rechts)

Poetry im Café & Konzert mit Trio Ladas, Oetz, Rastani

TAGESTIPP Feste & Festival Poetry Slam Unterhaltung Wochenendtipp diversität Konzert inklusiv intersektionalität unique

Das sagt der/die Veranstalter:in:

**UPDATE zu den Tickets: Kurzentschlossene kommen gerne einfach vorbei und kaufen vor Ort ein Tages-Ticket für 8 € oder ein Kombi-Festival -Ticket für 20 €.**

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Am Abend wartet nicht nur ein leckeres Buffet mit Kleinigkeiten auf euch, sondern vor allem Poetry & Musik. Die Slammer:innen Sulaiman Masomi und Monsieur Junior & Anika Schäfer haben spannende Texte für euch vorbereitet, die zum nachdenken und vielleicht auch schmunzeln anregen. Aber damit nicht genug - um 20 Uhr nimmt uns das Trio Ladas/ Oetz/ Rastani mit in ihrem ganz eigenen musikalischen Kosmos.

Wir freuen uns den Abend gemeinsam mit euch ausklingen zu lassen!

Ablauf

19:00 – 20:00 Uhr Buffet & Poetry im Café 

Mit Sulaiman Masomi...

Schriftsteller, Poetry Slammer, Rapper, Comedian, Kabarettist, Wortakrobat oder Ausländer? Sulaiman Masomi ist wie Schrödingers Katze. Alles und Nichts zugleich. Man kann ihn nicht auf ein spezifisches Feld festlegen. Der studierte Literaturwissenschaftler, Medienwissenschaftler und kulturwiss. Anthropologe hat seine Passion zum Beruf gemacht: Das Wort und die Menschen. Und wo kann man das besser vereinen als auf den Bühnen dieser Welt.

Monsieur Junior - er schreibt überwiegend über gesellschafttskritische Themen wie Rassismus, Diskriminierung und Selbstbildnis. 

Anika Schäfer - Sie schreibt politische Lyrik. Die Spoken Word Künstlerin, Autorin und Medienschaffende beschäftigt sich in ihren Texten unter anderem mit philippinisch-deutschen Identitäten und Anti-Asiatischem Rassismus. Aktuell arbeitet sie an einem Manuskript mit Gedichten über das Tagalog Lernen aus einer Second Generation Perspektive.

20:00 - 21:00 Uhr Konzert Trio Ladas/ Oetz/ Rastani

Epaminondas Ladas, Joscha Oetz und Syavash Rastani sind Musiker aus Köln. Zusammen kreieren sie einen Trio Klang, der sich in seinem ganz eigenen Kosmos bewegend luftig lächelnd Kategorisierungen entzieht. Die drei Virtuosen erschaffen Klangwelten nach dem Prinizip "Tradition zu ehren heißt sie zu entwickeln und lebendig zu halten". Die Tiefe der Klänge, der Rhythmen und des Zusammenspiels von Oud (E-Gitarre), Tombak (Daf) und Kontrabass entwickelt sich in einem weiten Raum in dem klare Referenzen an persische, griechische und lateinamerikanische Überlieferungen jenseits der "Weltmusik Wohlfühloase" demontiert und gleichzeitig liebevoll zelebriert werden.

Barrierefrei. 

 

Preisinformation:

Zahle was du kannst: 5 - 20 €

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Organizer

UNIQUE FESTIVAL
c/o KKT. Grüner Weg 5/Melatengürtel
50825 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln