Propaganda 4.0 – Wie rechte Populisten Politik machen

Das sagt der/die Veranstalter:in:









Leider sind rechtspopulistische Politiker_innen keine Seltenheit mehr in Deutschlands Parlamenten. Aber wie kann das sein? Eine wichtige Rolle für ihren Erfolg spielt die Kommunikationsstrategie rechter Populist_innen, der ihr heute Abend im Lovelace auf die Spur kommen könnt. Denn da liest Johannes Hillje, Politikberater in Berlin und Brüssel. Er analysiert die Kommunikationsstrategie und zieht Vergleiche zu ihren Partner_innen aus dem Netzwerk der Neuen Rechten in Europa:


Mit ihrer »Propaganda 4.0« instrumentalisieren sie nach seiner Meinung gleichsam traditionelle und digitale Öffentlich-keitsstrukturen für ihre Zwecke. Sie bestimmten nicht nur, welche Themen diskutiert werden, sondern auch wie diese Themen von Medien und Politik besprochen werden. Von Framing über Fake News bis hin zu inszenierten Skandalen klärt er über die Instrumente der Rechtspopulist_innen auf und möchte die Abwehrkräfte der offenen Gesellschaft mit Gegenstrategien stärken.


Natürlich wird nicht nur gelesen, sondern auch fleißig gemeinsam diskutiert werden. Meldet euch an und kommt rum!








Location

The Lovelace ,

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!