FOTO: © Rami Meir

Rami Meir. Geschichte eines Volkes.

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Rami Meir ist ein außergewöhnliche Künstler. Ein Jude, ein Israeli und ein Aserbaidschaner.

Meir gewährt mit seinen Bildern einen authentischen Einblick in die Kultur, Religion und das Leben der Bergjüden in dem südkaukasischen Land Aserbaidschan

und eröffnet damit einen Dialog der Kulturen.

 

Location

QGallery
Großgörschenstraße 7
10827 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin