FOTO: © Pascal Victor

Resi liest live: Serge

TAGESTIPP Gesprochenes

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Yasmina Reza, die vielgespielte französische Dramatikerin («Der Gott des Gemetzels») und gefeierte Schriftstellerin erzählt in ihrem neuen Bestseller-Roman «Serge» von einer jüdischen Familie, die eine Reise nach Auschwitz unternimmt. Was bedeutet Familie? Was heißt jüdisch sein? Wie umgehen mit Alter, Krankheit, Tod? Virtuos hält Reza das Gleichgewicht zwischen Komik und Tragik, wenn bei der touristischen Besichtigung die Temperamente aufeinanderprallen. Hinter den messerscharfen Dialogen ist es gerade die existentielle Hilflosigkeit der Menschen, die berührt. Auf der Bühne des Residenztheaters wird sie exklusiv zu erleben sein. Aus der deutschen Übersetzung liest Robert Dölle. Die Veranstaltung in deutscher und französischer Sprache wird von Judith Heitkamp (BR) moderiert.

Location

Residenztheater
Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln