FOTO: © Jörg Brüggemann/ Ostkreuz

Robin Ticciati

Konzerte & Musik Unterhaltung Wochenendtipp

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Gemeinsam mit Robin Ticciati und hochkarätigen Vokalsolist:innen des Ensemble des Rundfunkchor Berlin legt das DSO am 25. September ein Plädoyer für Ethel Smyths Oper ›The Wreckers‹ (Les Naufrageurs) ein.

Die britische Komponistin war für ihre Vielseitigkeit und Willensstärke bekannt. ›The Wreckers‹ zeigt mit mehreren Werken für Chor und Orchester sowie sechs Opern Smyths Affinität zu den großen Gattungen. Das in Cornwall angesiedelte Musikdrama erzählt von einer räuberischen Dorfgemeinschaft an der Küste Englands und einer tragischen Liebesgeschichte, die für das Paar mit dem Tod endet. 

Ab 18.10 Uhr mit einer Einführung von Habakuk Traber.

Wir laden am Nachmittag vor dem Konzert zum Symposium ›Die Opernkomponistin Ethel Smyth zwischen Deutschland und England‹  in den Curt-Sachs-Saal im Musikinstrumenten-Museum ein. Der Eintritt ist frei.

Location

Berliner Philharmonie & Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin

Organizer

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Masurenallee 16-20
14057 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin