FOTO: © Sea-Eye e.V.

Route 4

Film

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Route 4 in Köln! 

Über 15 Monate hat ein Medienteam unser Schiff ALAN KURDI auf seinen Rettungsfahrten auf dem Mittelmeer begleitet. Aus dem gefilmten Material ist, zusammen mit weiterem Material aus mehreren Ländern Afrikas und Europas, ein informativer und bewegender Dokumentarfilm entstanden: „Route 4 – A Dreadful Journey“ von Boxfish (Produktion) und Martina Chamrad (Regie). Der Film erzählt von der gefährlichen Reise, die Menschen über Libyen und das Mittelmeer auf sich nehmen, lässt sie von ihren Erfahrungen berichten und ermöglicht einen Blick auf die Lage in Libyen und die Arbeit der Seenotrettungs-NGOs. Infos zum Film findet ihr unter https://route4-film.de/.

Im Anschluss an den Film laden wir euch zum Gespräch ein. Neben Mitgliedern der Kölner Lokalgruppe ist Jonas Lüdtke als Gesprächspartner vor Ort. Er war seit 2018 auf mehreren Missionen an Bord, auch auf der ALAN KURDI. Mit dabei ist am 27.11. auch Kai Echelmeyer, der ebenfalls auf mehrere Einsätze auf der ALAN KURDI und der SEA-EYE 4 zurückblickt.

Der Eintritt zur Premiere am 24.11. im Rex geht zur Hälfte an Sea-Eye e.V., am 27.11. kommt ihr in den Kalker Lichtspielen gegen eine Spende an Sea-Eye ins Kino. 

https://kinotickets.express/rex-koeln/sale/seats/57238 

https://www.lichtspiele-kalk.de/

Preisinformation:

Eintritt auf Spendenbasis - der gesamte Erlös des Abends wird an Sea-Eye e.V. gespendet.

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!