SHARING ACROSS BORDERS - Internationales Tanz-Netzwerk Festival

Feste & Festival Dance

Das sagt der/die Veranstalter:in:

SHARING ACROSS BORDERS bringt an drei Tagen eingeladene international etablierte Künstler:innen mit aufstrebenden lokalen Talenten zusammen und bietet einen Raum für Austausch.

Vom 24.-26. September 2021 lädt das Team der ehrenfeldstduios zum internationalen Festival Sharing Across Borders ein. Vier Kompanien aus Finnland, Portugal, Frankreich und Litauen präsentieren ihre Arbeiten ebenso wie vier junge Solokünstler:innen und Kollektive aus Deutschland. Darüber hinaus bekommt das Publikum an den drei Tagen die Möglichkeit sich mit den Künstler:innen, beim gemeinsamen Essen und Kochen auszutauschen sowie mehr über die Arbeit des europäischen Netzwerks studiotrade zu erfahren

„Sharing is caring“

Das Prinzip „Sharing is caring“ liegt dem Festival Sharing Across Borders in den ehrenfeldstudios zugrunde. Welche Chancen hat das Prinzip der Solidarität angesichts der Herausforderungen, die durch die Pandemie entstanden sind und welche Rolle spielen Grenzen dabei? Welche kulturellen, physischen und politischen Grenzen haben sich verschoben, sind verschwunden oder neu hinzugegekommen? Wie beeinflussen Grenzen künstlerische Arbeit und künstlerischen Austausch? Wir freuen uns auf Performances und Filme von Liisa Pentti (Finnland), Sao Castro M. Cabrita/Companhia Paulo Ribeiro (Portugal), ..ü und Jung Sun Kim (Deutschland), Gabriel Carneiro (Deutschland), Cie. Humaine (Frankreich), Vilnius City Dance Theatre Low Air (Litauen), Dennis Alexander Schmitz (Deutschland), TachoTinta (Deutschland), Katharina Senzenberger & Charlotte Werner (Deutschland). Außerdem laden wir herzlich zu unserer Suppenküche ein: Beim gemeinsamen Kochen und Essen erfahren Sie mehr über die Arbeit und die Künstler:innen des studiotrade-Netzwerks. Studiotrade wurde 2010 von Choreograf:innen, Produzent:innen und Tanzorganisationen gegründet und vernetzt Künstler:innen aus Portugal, Frankreich, Island, Litauen, Deutschland, Finnland und Irland. Wie arbeiten diese europäischen Partner:innen zusammen?

Für alle, die selbst aktiv werden möchten, gibt es einen zweitägigen Workshop mich Éric Oberdorff, Choreograf der Cie Humaine.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!