FOTO: © Alix von Melle

#sheisoutdoors x Globetrotter

Aktiv & Kreativ Vortrag Workshop Reisevortrag / Reise Abenteuer Ausflug

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Weltenbummlerinnen, Abenteurerinnen und Alle, die es werden wollen: 

Am 20. August rücken Globetrotter und #sheisoutdoors starke Frauen in den Fokus. Freut euch auf ein spannendes Workshop- und Vortragsprogramm mit Alix von Melle, Anuschka Dinter und vielen weiteren Outdoor-Expertinnen.

 

Im INNOSPACE stellen wir darüber hinaus die Gewinner-Produkte des weltweit ersten Women’s Gear Award #sheisoutdoors aus. Die Auszeichnung prämiert Bekleidung und Hardware, die speziell für Frauen entwickelt wurde.



 

Unser Programm:

13:00 Uhr:                  Führung durch die Ausstellung

14:00 Uhr:                  Workshop

15:00 Uhr:                  Workshop

17:00 Uhr:                  Vortrag Anuschka Dinter

18:00 Uhr:                  Vortrag Alix von Melle

ab 18:45 Uhr:             Meet & Mingle

 

 

Anuschka Dinter - Wilde Huskys, weites Lappland: Ein Winter in der Arktis



Einmal irgendwo ganz anders leben und arbeiten, das wollte Anuschka Dinter schon immer. Und als großer Fan von Jack London & Co wusste sie auch, dass sie am liebsten Huskys in der Arktis trainieren möchte. In ihrem Vortrag berichtet sie von ihren Abenteuern in Eis und Schnee, der Arbeit mit den eigenwilligen Tieren, dem Umgang mit der langen Dunkelheit und dem Alleinreisen als Frau. Freut euch auf jede Menge Schlittentouren und Husky-Geschichten, Polarlichter und die ein oder andere Überraschung im Leben einer Musherin!

 

Kurzbiographie

Ob per Expeditionsschiff um die Disko-Insel, auf dem Schneemobil über Spitzbergen oder mit dem Rucksack durch Schweden - der Norden hat es Anuschka Dinter angetan! Deshalb zog sie auch einen Winter nach Finnisch-Lappland, um dort Schlittenhunde zu trainieren. Zu Menschen, die sie vorher nie gesehen hatte, um eine Arbeit zu verrichten, von der sie keine Ahnung hatte – und das ganz allein.

Seit 2014 bloggt sie über ihre Erlebnisse auf Rosas Reisen und tourt seit 2015 mit ihren Vorträgen durch ganz Deutschland. Charismatisch und humorvoll berichtet sie von ihren Reisen und nimmt die Zuhörer mit in die Arktis. 

 

 

Alix von Melle - Frauenpower 8000 plus – Höhenbergsteigen weiblich

 

Noch immer ist das Höhenbergsteigen ein von Männern dominierter Sport. Nur eine Handvoll Frauen begeben sich regelmäßig in die „Todeszone“ über 7.500 m Höhe. Dabei haben sie in dieser Sphäre oftmals bessere Voraussetzungen, ihre ganz besonderen Stärken und ihre eigene Art des Erlebens. In ihrem Vortrag entführt Alix von Melle den Zuschauer in die faszinierende Welt der Achttausender und berichtet eindrücklich von weiblichen Erfahrungen, Gefühlen und vom Expeditionsalltag einer Frau „in dünner Luft“.  Fremde Länder, Religionen und Kulturen verzaubern das Publikum.

 

Kurzbiographie

Mit sieben bestiegenen Achttausendern ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff ist Alix von Melle die derzeit erfolgreichste deutsche Höhenbergsteigerin. Die gebürtige Hamburgerin hat in ihrer Kindheit Sandburgen am Nordseestrand gebaut und erst während des Geografie-Studiums in München das Bergsteigen für sich entdeckt. Heute lebt sie mit ihrem Mann Luis Stitzinger in Füssen im Ostallgäu. Gemeinsam ist das Bergsteigerpaar jedes Jahr an den hohen Bergen der Welt unterwegs.



Tickets: Der Eintritt ist Gratis

Zur besseren Planbarkeit der Veranstaltung bitten wir um vorherige Onlineanmeldung.

Preisinformation:

Zur besseren Planbarkeit der Veranstaltung bitten wir um vorherige Onlineanmeldung.

Location

Globetrotter Ausrüstung Berlin
Schloßstr. 20
12163 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin