FOTO: © Daniel Dittus

Slam the Pony - Poetry Slam

Gesprochenes Poetry Slam Bühnenkunst Bühnenkunst & Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Mal wird gelacht, mal wird geweint, immer wird gejubelt. Der Slam the Pony Poetry Slam auf dem Schulterblatt garantiert bei jeder Ausgabe große Emotionen.

Jeden Monat treffen sich 9 gestandene Slammer*innen und Hoffnungsvolle Newcomer auf der sympathischsten Slambühne der Stadt. Ihr Ziel: die Sympathie des Publikums erlangen. Denn am Ende entscheiden die Zuschauenden, wer den Abend gewonnen hat. Jede Art von Text ist erlaubt. Ob ernst oder lustig,ob gereimt oder erzählt. Alles ist erlaubt, solange die Texte nicht länger als 5 Minuten sind und ohne Hilfsmittel auskommen.

Wer das Publikum begeistert sichert sich einen Platz im Finale und eine Chance auf den großen Preis: ein goldenes Papp-Pony auf dem der*die Sieger*in nach Hause galoppieren kann.

Moderiert wird die Veranstaltung von der norddeutschen Slam-Hoffnung schlechthin: Anneke Schwarck

Einlass: 19:15

Beginn: 20:00

Saal im Haus 73

Jeden dritten Donnerstag im Monat

VVK: https://www.tixforgigs.com/Event/41585?af=b51hb9pan1us&saf=wp4rsti

Poet*innen Anmeldung: info@kulturbereicherungsbetrieb.de

Location

Haus 73
Schulterblatt 73
20357 Hamburg

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!