FOTO: © W-film

SORRY GENOSSE | Deutschlandpremiere mit Filmteam

Film Kultur Film Geschichte Kino Liebe

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Am 1. Februar feiert die farbenfrohe DDR-Flucht-Doku "Sorry Genosse" Deutschlandpremiere in München! Mit dabei: Regisseurin Vera Brückner und die beiden Protagonisten Karl-Heinz und Hedi, die im anschließenden Q&A von ihrer unglaublichen Flucht- und Liebesgeschichte erzählen werden. Los geht es um 20 Uhr im Rio Filmpalast!

DDR-Geschichte mal anders: In Vera Brückners farbenfroher Doku erwecken Karl-Heinz und Hedi ihre unglaubliche Romanze während des Kalten Krieges erneut zum Leben – samt waghalsiger Flucht über die deutsch-deutsche Grenze, geheimen Komplizen und verblüffend hilfsbereiten Stasi-Beamten! Stets in einen lässigen Retro-Look getaucht entführt „Sorry Genosse“ auf eine charmante wie spannungsgeladene Zeitreise in die deutsche Vergangenheit. Seine Uraufführung feierte der Film auf der Berlinale im Jahr 2022.   

 

Location

Rio Filmpalast
Rosenheimer Str. 46
81669 München

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!

Weitere Tipps für München