FOTO: © Kaufmann Co

Spielplatz Everest – Point of no return

Theater Figuren & Objekttheater Puppentheater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der 1. Kasper auf dem Gipfel des Mount Everest! Gerda und Michaela träumen davon, die ersten Puppenspielerinnen zu sein, die auf dem Gipfel des Mount Everest ihr Kaspertheater aufführen. Doch körperliche und finanzielle Mängel machen eine Bergbesteigung unmöglich. Deshalb wollen sie mit einem gefälschten Dokumentarfilm über ihren Gipfelsturm auf sich und ihre Kunst aufmerksam machen. Dabei erliegen sie selbst ihrer Täuschung und kommen kurz vor dem Gipfel in ungeahnte Schwierigkeiten. In ungewöhnlichen Kombinationen von Schauspiel, Puppen - und Objekttheater kreieren Alexandra und Eva Kaufmann auf humorvolle Art überraschende Fake-Videos und zeigen die Auswüchse des Massentourismus am Everest. Hinweise zur Barrierefreiheit: Informationen zur baulichen Barrierefreiheit des Spielorts finden Sie hier.

Preisinformation:

11.50 - 16.50€

Location

SCHAUBUDE BERLIN
Greifswalder Str. 81-84
10405 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin