Sprungbrett 2022 - Finale

TAGESTIPP Konzerte & Musik Indie HipHop/Rap/RnB Pop Rock

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Das Sprungbrett Förderprogramm der Feierwerk Fachstelle Pop bietet Jahr für Jahr jungen Münchner Musiker*innen die Gelegenheit, sich mit anderen Künstler*innen zu vernetzen, einen umfangreichen Einblick ins Musikbusiness zu gewinnen und auf den Feierwerk Bühnen vor einem neuen Publikum zu spielen! Eine Jury, bestehend aus Akteur*innen der Münchner Musikszene und das anwesende Publikum wählen am Freitag, den 9. Dezember beim Sprungbrett 2022 - Finale in der Hansa 39 die „Münchner Band des Jahres“. Um die Finalist*innen gebührend feiern zu können, ist der Eintritt frei! Immer catchy bleiben die Songs von Manuel Andre, unter denen man sowohl energetischen Hip-Pop, als auch hochzeitstaugliche Liebeslieder und sogar kinoreife, orchestrale Balladen finden kann. Plume verbindet Extravaganz, Glamour, Pastellfarben, Synths, Postrock und ein wenig Edge, während auf der Bühne Chaos geschaffen wird. Prohibition Prohibition erschaffen einen zornig-lärmigen, komplexen und doch eingängigen Postpunk-Sound, der an die Gitarrenmusik der 80er Jahre erinnert und auch Einflüsse der rasant wachsenden britisch-irischen Undergroundszene erkennen lässt. Raketenumschau nimmt ihre Passagiere mit auf eine notensprühende Reise durch Raum und Zeit. Post-Schlager als Trostpflaster für die Abkehr der Welt vom guten Song - eine Huldigung und Entschuldigung gleichermaßen.

Location

Feierwerk/ Hansa 39
Hansastraße 39
81373 München

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!