#STORYFELD Köln ‐ Das Klima & Ich

TAGESTIPP Keine Beschränkungen Gesprochenes Poetry Slam Literatur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Storyteller:innen und Publikum erkunden einen eigenen Beitrag zur Verlangsamung des Klimawandels.

Auf Deutsch, Englisch und Arabisch.

 

Mit: Story‐Moderatorin & Gästen, und Live‐Musik

 

Eine grüne Denkfabrik in "Geschichten statt Argumenten". Lokale Klima‐Aktivist:innen aller Generationen berichten über ihre Erfahrungen aus der aus der grünen Bewegung jetzt und in den letzten Jahren. Wir gehen konkreten Lösungen in Geschichten auf den Grund. Was wird bereits getan? Was können wir als Einzelne, als Gemeinschaft lokal, bundes‐ und weltweit tun, um den Klimawandel zu verlangsamen?

 

Jede der drei Runden beginnt mit einer Impulsgeschichte, anschließend erzählt und diskutiert das Publikum in kleiner Runde – wer möchte, kann im Anschluss eine Geschichte im großen Raum vor versammeltem Publikum vorstellen.

 

#STORYFELD ist ein mehrsprachiger Dialog in „Geschichten statt Argumenten“ zu

den Themen unserer Zeit. Zudem ist es eine Plattform für digitale Storys und ein dreijähriges Projekt an 16 Standorten bundesweit.

 

Was erwartet Euch beim STORYFELD? Platz für Eure Geschichten. Anspruch auf politische Korrektheit. Ernstzunehmende sowie verspielte Beiträge zum aktuellen Diskurs. Unerwartete Erkenntnisse, spontane Genialität von allen ‐ und schlussendlich Mut zu Visionen!

 

#STORYFELD – Hier entsteht durch Storys Neues!

 

Anmeldung unter

https://storyfelder.de/events

 

storyfelder.de Unsere Story‐Plattform

 

Location

Kulturbunker Köln
Berliner Straße 20
51063 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln