FOTO: © Burak Icer

Süperdisko

Party Hiphop-Rnb-Rap

60 Jahre Anwerbeabkommen Deutschland und Türkei
Wir sprengen die Ketten... und feiern uns selbst. Wir wollen uns nicht in "save spaces" verstecken und unter uns bleiben. Nein wir sind und wollen mittendrin sein, so wie wir sind... haha, nein wir sind auch nicht anders als alle, eigentlich ist jede*r anders, was süper ist - also kommt ALLE feiert und tanzt.

Anatolian Funk & Cosmic Global Disko all night long!
Eintritt: 11,- € 
Tickets: Es gibt ein VVK (+ 1,11 € VVK-Gebühr) und Abendkasse Kontigent
Uhrzeit: 23:00 Uhr bis open end (mind. 05:00 Uhr)
Bitte aktuelle Corona-Regelungen beachten! Siehe auch unten!

Als Süperact zum Süperdatum (ok, das Abkommen jährt sich eigentlich erst zum 30.10.2021 zum 60. Mal - aber whatever!)
Jedenfalls haben wir KABUS KERIM als Süperact eingeladen. 
Die erste HipHop Welle erfasst Ende 80er vorallem auch die Gastarbeiter Kids der 2. Generation. Anfang 90er gründen KABUS KERIM und Alper Ağa das Rap Duo "Karakan" mit türkischen Raps und türkischen Samples! Mitte 90er gemeinsam mit weiteren Rappern entsteht daraus die Crew "Cartel". Ihr Ruf reicht aus der deutschen Underground HipHop Szene bis in die Türkei. Wo sie Ende 90er einen unglaublichen Hype auslösen, Stadien füllen und den Grundstein für türkischen Rap legen. 
Nach einer etwas ruhigeren Phase gehört KABUS KERIM Ende 2000er wieder zu den Pionieren...  Anatolian Funk, Turkish Psychedelic Rock & Folk der 1960-80er finden ihren Weg in die Clubs und auf die Tanzflächen. Ob als Samples, Edits oder doch ganze Tracks der Sound veredelt immer öfters das ein oder andere DJ Set um den Globus. In Clubs wie die Istanbuler MiniMüzikhol oder das Subway in Köln (mit den ersten Süperdisko Partys 2012) finden die ersten Partys statt, die ganz ihren Schwerpunkt auf dem Sound haben. Ganz vorne dabei KABUS KERIM. Am Freitag wird ein neues unvergessliches Kapitel hinzugefügt...

Warm up und Afterparty mit BURAKETE
Zum Start und Warm up wird ein leckeres Turkish Disko Vinyl Set serviert. Und wer noch nach KABUS KERIM kann, tanzt mit BURAKETE elektronisch-eklektisch durch die Nacht. 


BITTE BEACHTEN

Einlass ist nur mit 3 G

Bitte halten eure Nachweise für eine schnelle und unkomplizierte Prüfung am Eingang bereit. 
Zutritt erhalte nur Personen,
- die einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 6 Stunden alten Antigen-Schnelltest vorzeigen können
- vollständig gegen das Corona-Virus geimpft oder
- von einer Infektion genesen sind.

Im Club besteht keine Maskenpflicht oder eine Beschränkung hinsichtlich der Anzahl von Personen.

Das sagt der/die Veranstalter:in:

60 Jahre Anwerbeabkommen Deutschland und Türkei

Wir sprengen die Ketten... und feiern uns selbst. Wir wollen uns nicht in "save spaces" verstecken und unter uns bleiben. Nein wir sind und wollen mittendrin sein, so wie wir sind... haha, nein wir sind auch nicht anders als alle, eigentlich ist jede*r anders, was süper ist - also kommt ALLE feiert und tanzt.

Anatolian Funk & Cosmic Global Disko all night long!

Eintritt: 11,- € 

Tickets: Es gibt ein VVK (+ 1,11 € VVK-Gebühr) und Abendkasse Kontigent

Uhrzeit: 23:00 Uhr bis open end (mind. 05:00 Uhr)

Bitte aktuelle Corona-Regelungen beachten! Mehr Infos siehe unten!

Als Süperact zum Süperdatum (ok, das Abkommen jährt sich eigentlich erst zum 30.10.2021 zum 60. Mal - aber whatever!)

Jedenfalls haben wir KABUS KERIM als Süperact eingeladen. 

Die erste HipHop Welle erfasst Ende 80er vorallem auch die Gastarbeiter Kids der 2. Generation. Anfang 90er gründen KABUS KERIM und Alper Ağa das Rap Duo "Karakan" mit türkischen Raps und türkischen Samples! Mitte 90er gemeinsam mit weiteren Rappern entsteht daraus die Crew "Cartel". Ihr Ruf reicht aus der deutschen Underground HipHop Szene bis in die Türkei. Wo sie Ende 90er einen unglaublichen Hype auslösen, Stadien füllen und den Grundstein für türkischen Rap legen. 

Nach einer etwas ruhigeren Phase gehört KABUS KERIM Ende 2000er wieder zu den Pionieren...  Anatolian Funk, Turkish Psychedelic Rock & Folk der 1960-80er finden ihren Weg in die Clubs und auf die Tanzflächen. Ob als Samples, Edits oder doch ganze Tracks der Sound veredelt immer öfters das ein oder andere DJ Set um den Globus. In Clubs wie die Istanbuler MiniMüzikhol oder das Subway in Köln (mit den ersten Süperdisko Partys 2012) finden die ersten Partys statt, die ganz ihren Schwerpunkt auf dem Sound haben. Ganz vorne dabei KABUS KERIM. Am Freitag wird ein neues unvergessliches Kapitel hinzugefügt...

Warm up und Afterparty mit BURAKETE

Zum Start und Warm up wird ein leckeres Turkish Disko Vinyl Set serviert. Und wer noch nach KABUS KERIM kann, tanzt mit BURAKETE elektronisch-eklektisch durch die Nacht. 



BITTE BEACHTEN

Einlass ist nur mit 3 G

Bitte halten eure Nachweise für eine schnelle und unkomplizierte Prüfung am Eingang bereit. 

Zutritt erhalte nur Personen,

- die einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 6 Stunden alten Antigen-Schnelltest vorzeigen können oder

- vollständig gegen das Corona-Virus geimpft oder

- von einer Infektion genesen sind.

Im Club besteht keine Maskenpflicht oder eine Beschränkung hinsichtlich der Anzahl von Personen.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!