FOTO: © Maria Baranova

Thank You For Coming: Space

Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

In “Thank You For Coming: Space” ist die US-amerikanische Performancekünstlerin Faye Driscoll alleine auf der Bühne, lässt jedoch eine dynamische Gruppenerfahrung entstehen. Sie ist Teil einer komplexen Installation, ist für die Tonübertragung verkabelt und wird von Flaschenzügen, Seilen oder dem Gewicht anderer getragen. Dabei durchquert sie einen Wirbelsturm an Emotionen und erforscht die zutiefst menschlichen Mächte der Liebe und des Verlusts. Eine radikale Verletzlichkeit wird sichtbar durch ihre Auseinandersetzung mit der gegenseitigen Verbundenheit der Körper und den sich immer wandelnden Zuständen des Zusammenseins. Sie beschwört die Fähigkeit der An- und Abwesenheit, Änderungen zu bewirken, und ebnet mit “Space” den Weg für einen gemeinsamen Übergangsritus.

Choreografie Faye DriscollMit Faye DriscollBühne Nick Vaughan, Jake MargolinLichtdesign Amanda K. RinggerSounddesign Andrew GilbertTontechnik Zachary CrumrineSongs & Klänge Faye DriscollKünstlerische Beratung Jesse Zaritt, Sacha YanowTextliche Beratung Amanda DavidsonZusätzliche Beratung Dages Juvelier KeatesProduktionsmanagement Devin CameronTourmanagement Samantha MohrProduzent und Management George LuggDistribution Damien Valette

Location

HAU - Hebbel am Ufer
Stresemannstr. 29
10963 Berlin

Weitere Termine von Thank You For Coming: Space

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin