FOTO: © Maik Giesbert

the art of RAUSCHEN

Theater Literature

Das sagt der/die Veranstalter:in:

the art of RAUSCHEN 

schickt seine Zuschauer:innen auf eine literarisch-psychedelischere Expedition an den Rand der Selbsterkenntnis durch Selbstzerstörung. 

Wir sammeln die Splitter unserer Hirnzellenmassaker ein - und bauen ein Mosaik daraus.

„Was bleibt ist die uralte kosmische Botschaft…“

Lasst uns im wilden Mischkonsum zwischen verschiedenen Substanzen, Quellen und Formaten umher hüpfen, Freiheit atmen und das Unvereinbare versöhnen. In diesem psychotischen apollinisch-dyonisischen Prinzip, in dem Form und Chaos ihre Schöpfungskraft potenzieren. 

Nietzsche trifft auf Kurt Cobain, Kerouac auf Caroll, Giesbert auf Beckmann, Schauspiel auf Literatur und Kopf auf Herz. 



„Bei uns darf`s schonmal psychotisch sein. Da haben wir mehr Spaß."



Regie und Konzept: Nele Beckmann und Maik Giesbert



Termine: 19., 20. und 21. November 2021 - 20 Uhr (Länge ca. 70 Min.)

Verantaltungsort: Odopark, Gladbacher Straße 49, 50672 Köln



Die Bestuhlung und der Einlass erfolgt nach den aktuellen Verordnungen. 

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps