FOTO: © Installationsansicht Open Plan: Steve McQueen (Whitney Museum of American Art, New York, 29. April–14. Mai 2016)., Foto: Ron Amstutz

The Missed Seminar

Ausstellung Bildung Ausstellung Archiv Gespräch Installation Video Diskurs Marxismus Dekolonisation Feminsimus Internationalismus

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Nach Eslanda Robeson. Im Dialog mit Steve McQueens „End Credits“

Eine Lektüre transkontinentaler Praktiken der Weltgestaltung, die die Fortschreibungen der extremen Polarisierung des Kalten Krieges sichtbar macht und herausfordert: eine Ausstellung, Gespräche und eine Installation entfalten eine Auseinandersetzung über politische Imaginationskraft in der Gegenwart.

The Missed Seminar aktiviert Archivmaterial zu Leben, Denken, Schriften und Beziehungen der Schwarzen Feministin, Anthropologin und afroamerikanischen Fotografin Eslanda Robeson neu. Ausgehend von ihrer Freundschaft mit dem deutsch-jüdischen marxistischen Philosophen Franz Loeser und ihren Begegnungen in Ost-Berlin im Jahr 1963, fragt die kuratorische Studie: Was wäre, wenn ihr Austausch den Rahmen für ein Seminar gebildet hätte? Eine Ausstellung und Gespräche entfalten die unvollendeten politischen Bestrebungen von Robeson und Loeser und schlagen einen intersektionalen Entwurf zu Antifaschismus, Black Feminism und Technopolitiken vor.

In Verbindung mit der Ausstellung zeigt der Künstler und Filmemacher Steve McQueen erstmals die vollständige Version von End Credits (2012-2022): Als eindringliches Monument der Bedrohung durch den US-Antikommunismus dieser Zeit bringt die audiovisuelle Installation Tausende digitalisierter Akten zusammen, die das FBI während des Kalten Krieges und der jahrzehntelangen Überwachung von Eslanda Robeson und ihrem Ehemann, dem Schauspieler, Sänger und Aktivisten Paul Robeson, gesammelt hat. Diese Verstrickungen skizzieren die Vision dessen, was eine Dekolonisierung des Sozialismus hätte sein können und noch immer werden kann.

Konzipiert von Doreen Mende in Zusammenarbeit mit Avery F. Gordon, Lama El Khatib, Aarti Sunder, Katharina Warda

Location

Haus der Kulturen der Welt | HKW
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

Organizer

Haus der Kulturen der Welt | HKW
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

Weitere Termine von The Missed Seminar

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin