Trio Jandaia

Keine Beschränkungen Konzert & Musik

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Choro, Bossa Nova und eigene Kompositionen

Maria Braganca, brasilianische Saxophonistin aus Belo Horizonte, ist seit langem mit Deutschland verbunden und hat immer einen Koffer bereit, um zu ihrer zweiten Heimat zu reisen.

Flávio Nunes stammt aus Säo Paulo und hat vor einigen Jahren Düsseldorf zu seinem neuen Wohn- und Arbeitsort als Multi-Instrumentalist erkoren.

Oliver Lob lebt bereits seit vielen Jahren als gebür¬tiger Kölner im Süd-Westen Frankreichs. Er hat sich aber mit der 7-saitigen Gitarre ganz der brasilianischen Musik verschrieben.

Das Trio öffnet Türen; tritt in gemeinsame Klang-Räume ein; spielt und kommentiert brasilianische Musik und interpretiert eigene Kompositionen. Der Zuhörer darf gespannt sein, eine Musik mit brasilianischem Charme zu entdecken, die auf sehr persönliche Weise von den drei Musikern interpretiert und im¬provisiert wird. Um Hutgeld wird gebeten.

Im Anschluß laden wir Musiker als Gäste ein, mit uns zu spielen.

Location

Kulturbunker Köln
Berliner Straße 20
51063 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln