FOTO: © Photo: Pierre Zylstra für Rewire, 2021

Tune. Galya Bisengalieva

TAGESTIPP Ausstellung Kunst

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Galya Bisengalieva ist eine preisgekrönte kasachisch-britische Violinistin und Komponistin. Dank der innigen Beziehung zu ihrem Instrument kreiert sie wunderschöne, emotionale Kompositionen. Rund um ein unnachgiebiges Dröhnen verwebt sie Genres wie Folk, Ambient, Klassik und elektronische Musik. Bisengalieva leitet das London Contemporary Orchestra.

Für Tune präsentiert sie eine audiovisuelle Aufführung ihres 2020 veröffentlichten Debütalbums Aralkum, eine Meditation über den Verlust ökologischer Ressourcen. In diesem Werk beschäftigt sie sich mit dem Schrumpfen des Aralsees, eines geschlossenen Sees im Grenzgebiet von Kasachstan und Usbekistan, dessen Wasser in den 2010er- Jahren verdunstete. Es war eine der schlimmsten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen: der See trocknete aus, die Fische verschwanden und die Anrainergemeinden kollabierten.

 

Konzert: Galya Bisengalieva. „Aralkum“ / 20.5.22, 20 Uhr

Artist Talk: Galya Bisengalieva mit Kuratorin Sarah Miles / 21.5.22, 18 Uhr

Konzert: Galya Bisengalieva / 21.5.22, 20 Uhr

 

Mehr Infos zu allen Tune-Veranstaltungen auf unserer Website.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
80538 München

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln