Utopien im Film - Goethe-Institut Hamburg

Film Film, Kino, TV

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der Begriff Utopie leitet sich vom Altgriechischen ab und bedeutet so viel wie Nicht-Ort. Aber keine Sorge: Wir geben jetzt keinen Sprach oder- Geschichtsunterricht. Vielmehr möchten wir an zwei Abenden im Rahmen von fluctoplasma „Utopien im Film“ unter die Lupe nehmen. Wie wird denn dieser Nicht-Ort, also ein möglicher Ort der Zukunft, der nicht an unsere eigene Realität oder Gegenwart gebunden ist, im Kino dargestellt? In welchem Dialog steht dieser filmische Ort mit der Gesellschaft von heute? Und welchen Platz gibt es für antirassistische oder dekolonisierende Ansätze in so einer Utopie? Wir zeigen zwei Filme, die genau solchen Fragen nachgehen. Im anschließenden Q+A möchten wir auch mit euch darüber ins Gespräch kommen…

Location

Ernst Deutsch Theater (plattform-Bühne)
Hamburg

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Hamburg!