INPUT: WAS IST DENN NORMAL? Über die Konstruktion von Normalität in unserer Gesellschaft

Feste & Festival Vortrag Bildung Workshop Wochenendtipp Talk #diversität #intersektionalität #unique

Das sagt der/die Veranstalter:in:

**UPDATE zu den Tickets: Kurzentschlossene kommen gerne einfach vorbei und kaufen vor Ort ein Tages-Ticket für 8 € oder ein Kombi-Festival -Ticket für 20 €.**

Die Veranstaltung ist barrierefrei & in Gebärdensprache übersetzt.

Was heißt es eigentlich inklusive Arbeit zu machen und wer konstruiert "unsere Normalität"? Diesen Fragen widmen sich die Vortragenden in diesem Nachmittagsblock des UNIQUE Festivals. Aber zuerst erzählt das KKT - was hat das Projekt "Dive in Diversity", in dessen Rahmen das UNIQUE Festival stattfindet, mit dem Theater gemacht? Was hat sich verändert, was ist gleichgeblieben und wo will das Theater jetzt hin? 

Das Duo Nashira sorgt für die musikalische Abwechslung zwischendurch. Und auch an diesem Abend findet ihr wieder ein gesondertes Abendprogramm - dieses Mal mit Band und Theater. Die Tickets dazu findet ihr hier: Tickets Abendveranstaltung

14:00 – 15:00 Uhr: Reisebericht KKT

15:00 – 16:00 Uhr: Vortrag Lisette Reuter: Kulturelle Teilhabe „inside out“ - Zugänge und Gelingensbedingungen des inklusive Theaters

Lisette Reuter, Gründerin und künstlerische Leitung von Un-Label Köln, wird uns einen Überblick über ihre Arbeit geben und was es heißt inklusives Theater zu machen. Sie wird mit uns Eintauchen in die Praktiken und Möglichkeiten für Institutionen sich zu öffnen und zugänglicher zu werden. Am Ende wird es eine kleine Fragerunde geben.

https://www.creative.nrw.de/news/artikel/lisette-reuter-gruenderin-und-geschaeftsfuehrerin-un-label-1.html

16:30 – 17:00:  DUO NASHIRA (Kostprobe)

DUO NASHIRA wurde 2021 von Burçin Keskin und Sümeyye Ergün als Vocal Duo gegründet.

In ihrer Musik verbinden die beiden Musikerinnen ostanatolische Klänge mit westeuropäischen Harmonien und singen in ihrer Muttersprache türkisch. Ihr Repertoire umfasst neue Arrangements von türkischen Volksliedern bis hin zu akustischen zweistimmigen Melodien der türkischen Pop Musik.

17:00 – 18:30: Vortrag Dr. Radhika Natarajan: Das ungleiche Echo auf mehrsprachige Welten. Bildung in der Migrationsgesellschaft

In den letzten Jahrzehnten wurde weltweit die Trias von Race, Class und Gender als Strukturkategorien erforscht, was nicht nur die Verwobenheit strukturell-institutioneller Benachteiligung sichtbar machte, sondern auch die Gleichzeitigkeit multipler Unterdrückung aufdeckte. Dahingegen wurde das Potenzial des in Deutschland tonangebenden und maßgeblich prägenden Unterscheidungsmerkmals ‚Sprache‘ vergleichsweise weniger erkannt. Die Bildungsinstitution Schule ist in ihrer curricularen Ausrichtung, wenn auch nicht in ihrem Selbstverständnis, als mehrsprachig konstruiert und konzipiert: nach dem gemeinsamen Anfang in der Grundschule mit der schulischen Verkehrssprache Deutsch kommt je nach Schulart in unregelmäßigen Zeitabständen eine weitere Sprache als erste, zweite und weitere Fremdsprache dazu. Allerdings fällt der gleichen Bildungseinrichtung mitgebrachte und lebensweltliche Mehrsprachigkeit überaus schwer. Dringend notwendig und auf jeden Fall empfehlenswert wären stattdessen ein sprachenbewusster Zugang sowie ein diskriminierungssensibler Umgang mit Mehrsprachigkeit, um ein neues Narrativ über die Migrationsgesellschaft in ihrer Mehrsprachigkeit und Mehrschriftlichkeit zu wagen.

Ab 19 Uhr Abendprogramm: TICKETS

Barrierefrei & in Gebärdensprache.

 

 

Preisinformation:

5 - 20 €

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Organizer

UNIQUE FESTIVAL
c/o KKT. Grüner Weg 5/Melatengürtel
50825 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln