Manufaktur Peng!

Porzellan made in Dortmund

Warum muss es immer Porzellan aus Spanien oder Portugal sein, wenn es auch lokal geht? Die Porzellanmanufaktur Peng! macht es vor: Weg von langen Transportwegen und hin zur Regionalität.

Porzellan-Serien für jeden Geschmack

In der Kleinen Beurhausstraße hat die Manufaktur ihren Sitz. Hier wird das Porzellan verarbeitet, ausgestellt und verkauft. Ob Teller, Tassen, Bowls, Vasen oder Seifenschälchen - jedes Stück ist ein Unikat! Es gibt verschiedene Serien, die alle ihren eigenen Charakter haben. „PURE“ ist minimalistisch und clean, „PIPPETI“ bringt einen Farbverlauf, der an Aquarell erinnert, und „WOODEN LINES IN BLACK“ ist eine Serie mit schwarzen Strichen, die mit einem Stöckchen statt eines Pinsels aufgetragen werden – das verschafft jedem Stück seine Individualität.  

Gucci kommt aus einer Hafner- und Keramik-Dynastie

Der vordere Bereich ist Showroom und Ladenfläche: Das Porzellan ist auf Regalen drapiert und an den Wänden hängen Zeichnungen von Gucci, der Designerin. Gucci heißt in Wirklichkeit Gudrun und kommt gebürtig aus Wien. Sie ist die dritte Generation einer österreichischen Hafner- und Keramiker-Dynastie. Bis sie nach Dortmund gelangte, war es ein langer Weg, der vom Bildhauerstudium an der Wiener Kunstschule bei Leslie de Melo über den Aufbau von Videowänden auf Rockbühnen bis zu Werbefilmproduktionen alles durchlief.

Gucci lebt für die Kunst und Kreativität und bereichert mit ihrem einzigartigen Porzellan die Vielfalt der Stadt. Ihre Manufaktur hat einen wunderbaren Touch: ein Ort, wo Magie entsteht – und nicht nur für uns ein absoluter Lieblingsort!

Manufaktur Peng!
Kleine Beurhausstr. 5,
44137 Dortmund
0 FOLLOWER
0 VERANSTALTUNGEN