featured

Odonien

Ein Ort, an dem Absurdes auf Wundervolles trifft. Egal, ob zu einer langen Partynacht, zu einem sonnigen Open Air, zum Flohmarkt, Kino oder Biergarten, zur Kunstausstellung oder zum Konzert, wir sind da. Und wir genießen jeden Augenblick zwischen Bergen aus Schrott und Unkraut und der Kunst, die daraus entsteht.

Versteckt zwischen Bahnanlagen und eingebettet ins Rotlichtmilieu, findet man mit dem Odonien einen Ort, der seine Umgebung infrage stellt. Es strotzt vor Einfallsreichtum und unendlichen Möglichkeiten, vor Kreativität und Magie und bietet ein Gefühl von Freiheit, welches im urbanen Getümmel manchmal verloren geht.

Sowohl Künstler und kreative Köpfe, als auch wir Normalos finden hier einen Platz. Jeder ist willkommen diesen Ort zu besuchen und sich selbst zu entfalten. Und wir garantieren dir -wer einmal da war, kommt wieder. Es kommt vor, dass wir mal ein ganzes Wochenende im Odonien versinken. 

Die Wochenenden im Sommer starten mit der Freitagsbühne im Biergarten, die kostenlos stattfinden und wöchentlich tolle neue Musiker und Bands vorstellt. Hier kannst du im odonischen Biergarten den Feierabend genießen und das Wochenende ganz entspannt einläuten. Du sitzt auf alten Hobelbänken oder verbogenen Tonnen zwischen ausrangierten Bahnschienen und Baggern. Nachts geht der Trubel dann in eine ausgelassene Partynacht über. Es fühlt sich an, als würde das Gelände mit Einbruch der Dunkelheit lebendig werden. Dinge, die im Sonnenlicht eher unscheinbar wirken, stechen auf einmal durch gekonnt eingesetzte Lichteffekte ins Auge, andere verblassen. Guckt man genau hin, kann man in dem ein oder anderen ausrangierten Schrottauto eine Puppe entdecken, die dem lustigen Treiben zuschaut. 

Du triffst neben verbogenen Metallgestalten auch auf die unterschiedlichsten Menschen und kannst auf den braunen Ledersofas abseits der Musik in tiefgründige Gespräche verfallen. Hier ist sich keiner fremd. Wer aber nicht auf den bequemen Sofas versinken möchte, kann die ganze Nacht auf zwei Floors, im Outdoorbereich oder im Partybus zu elektronischer Musik durchtanzen.

Ein Highlight jeder Partynacht im Sommer ist der Sonnenaufgang über den Schienen, den man aus alten Kohlewaggons betrachten kann. Hier könnten wir ewig verweilen. Wir legen eine kurze Pause ein (ein bisschen Schlaf braucht man dann doch), aber kehren am Sonntag schon wieder zum Flohmarkt zurück.

Egal, ob Nachtflohmarkt oder Vintage Sale, hier findest du immer was besonders. Falls du deinen Kleiderschrank mal ausmisten möchtest, kannst du dich einfach für einen der Termine im Sommer bewerben und nicht nur ein wenig Geld verdienen, sondern auch einen wundervollen Tag erleben. Neben coolen Foodtrucks gibt es kleine Konzerte und jede Menge Schätze in der Trödelflut zu finden. 

Wir sind gerne zu Gast auf dem stillgelegten Industriegelände und lassen uns bei jedem Besuch auf's Neue verzaubern und in eine verrückte Welt entführen. 

Hornstraße 85, 50823 Köln

die Haltestelle Köln Nippes ist 5 Minuten zu Fuß entfernt (S 6 und S 11)