Olafs

Im OLAFS gibt's Burger. Verdammt gute Burger. Olaf, der Chef im OLAFS  (irgendwie logisch...), macht Slow Food – und das aus Überzeugung. Der Autodidakt am Herd hat sich mit der Eröffnung seines Ladens an der Rheinischen Straße der Natürlichkeit und dem Selbermachen verschrieben. Die Brioche-Brötchen sind handgebacken, das Fleisch ausschließlich von Neuland-Rindern und die Pommes frisch gestanzt, aus echten Kartoffeln.

Im OLAFS sind künstliche Zusatzstoffe fast gänzlich von der Speisekarte verbannt. Der Geschmack ist trotzdem da - und wie! Die immer wechselnden Burger-Specials machen Dich ganz wuschig: Pulled Pork-Burger von der bis zu 24-Stunden-geschmorten Schweineschulter oder Saltimbocca-Burger – der Patty eingebettet in feinsten Parmaschinken und mit ein, zwei Salbeiblättern, für den unverwechselbaren Geschmack.

Zudem gibt es im OLAFS eine feine Auswahl an Craft-Bieren. Sogar vom Fass.

Ein absoluter Genuss und das zu fairen Preisen!

Außerdem

Der Burger des Monats ist immer eine Bestellung wert! Jeden Monat gibt es neben der regulären Speisekarte eine neue Kreation. Im August 2021 ist es der Burger "Kroatien": Wenn Ihr es nicht in den Urlaub schafft, bringt Euch das OLAFS auf kulinarische Reise in den Balkan. Der Burger kommt mit einem frisch gewolftem 180 Gramm Neuland-Patty oder einem vegetarischem Patty, hausgemachtem Ajvar, Weinblatt, Frischkäse-Reis, gegrilltem, eingelegtem Spitzpaprika, Feta und Zwiebeln daher. Lasst es Euch schmecken!

Olafs
Rheinische Str. 26,
44137 Dortmund
0 FOLLOWER
0 VERANSTALTUNGEN