FOTO: © Marie-Christin Richter

Tatis Café

Ein Café zum Erleben und Entspannen

Seit September 2021 gibt es in der Nordstadt ein neues Highlight. Nicht nur die bunte Fassade von Tatis Café ist ein Hingucker, auch die Inneneinrichtung mit einer Mischung aus marokkanischen und mediterranen Einflüssen lädt ein, hier zu verweilen und vom Alltag abzuschalten.

Assia Fillal möchte für alle die „Tante“ sein 

Mit ihrem Café schafft es Gründerin Assia Fillal (zuletzt auch Gast bei unserem Gesprächsformat „Dortmund am Thresen“ – hört hier rein), dass sich ihre Besucher*innen sofort geborgen und zu Hause fühlen. Hier herrscht eine spürbare familiäre Atmosphäre, denn Assia strahlt ganz viel Herzlichkeit aus.

„Tati“ heißt in vielen Kulturen „Tante“ und da Assia selbst neun Nichten und Neffen hat, die auch oft durch das Café flitzen und nach „Tati“ rufen, stand der Name des Cafés schnell fest! Assia möchte die positiven Aspekte einer Tante mit ihrem Laden vermitteln: Wärme, Spaß, leckeres Essen und Geborgenheit! 

Individuelles Konzept überzeugte im Wettbewerb „Geschmackstalente“ 

Schon seitdem sie 15 ist, hat sie von ihrem eigenen Café geträumt. Damals hat sie sich eine Begegnungsstätte für ein buntes Publikum in der Nordstadt gewünscht. In der Corona-Zeit hat die gelernte Psychologin dann ihren ganzen Mut zusammengenommen und sich mit Tatis Café selbst verwirklicht.

Und das wurde auch belohnt, denn Assia gewann im vergangenen Jahr mit ihrem individuellen Konzept den ersten Platz des Gründungswettbewerbs „Geschmackstalente“ (Ihr habt eine tolle Gastro-Idee? Dann bewerbt Euch dort!). 

Café mit tollem Kursangebot und Spieleraum für Kinder 

Ihr integratives Café steht für „Gesund genießen, aktiv mitgestalten und Perspektiven schaffen“.Hier entstehen Gespräche zwischen den Gäst*innen über den eigenen Tisch hinaus – und wenn es die Situation zulässt, setzt sich Assia auch gerne mal für einen Plausch dazu. Sie ist interessiert an den Menschen und das ist ganz deutlich zu spüren. Deshalb möchte sie ihnen nicht nur leckere Speisen, sondern auch Weiterbildungen und Kurse anbieten. Darunter zum Beispiel Familienberatung, Konfliktmanagement oder Mutter-Kind- bzw. Vater-Kind-Kurse.

Tatis Café bietet sich auch perfekt für einen Besuch als Familie an: Hier haben Kinder einen eigenen Raum zum Spielen und Toben, während die Eltern ihren Kaffee genießen können. Und die leckeren Cupcakes schmecken bestimmt auch den kleinen Schleckermäulern!  

Speisen wie im Urlaub 

Das kulinarische Angebot lässt von Urlaub träumen. Die vielen süßen Speisen auf der Karte haben oft eine arabische Note. Wie es üblich ist, spielt der Tee auch eine wichtige Rolle. Es gibt aber auch leckeren marokkanischen Kaffee, gewürzt mit Zimtstangen, Sternanis und Nelken. Der wird Stunden aufgekocht und ist somit mehr beruhigend als aufputschend. In Marokko wird er daher auch eher abends getrunken. 

Auf der Karte finden sich Fusionen und Kreation aus der arabischen, deutschen und mediterranen Küche, die eine wunderbare Symbiose bilden. Die Gerichte erzählen Geschichten und dabei wird schnell klar, dass Assia gerne reist und gerne Restaurants besucht - das alles fließt in die Speisekarte mit ein. Und besonders toll ist, dass es alle Gerichte als vegane Varinate gibt. 

Frühstück zu jeder Tageszeit

So fügt sich alles in die warme Umgebung, in der ein wohliges Gefühl aufkommt. Und wie es sich im Urlaub gehört, könnt Ihr bei Assia auch ein spätes Frühstück bekommen: nämlich zu jeder Tageszeit.

Kleiner Tipp: Ihr solltet im Tatis Café unbedingt reservieren, denn es ist sehr beliebt und bei spontanen Besuchen müsst Ihr Glück haben, einen Platz zu ergattern. Also lieber sichergehen und vorher anrufen oder per Whats-App anfragen.

Tatis Café
Fritz-Reuter-Straße 1,
44147 Dortmund
Dienstag: 09:00 - 19:00
Mittwoch: 09:00 - 19:00
Donnerstag: 09:00 - 19:00
Freitag: 09:00 - 19:00
Samstag: 10:00 - 15:00
0 FOLLOWER
0 VERANSTALTUNGEN