FOTO: © Sergej Belov

TRINK-GENOSSIN

NIEMAND HAT DIE ABSICHT EINE BAR ZU ERRICHTEN. — WALTER U.

Doch… Wir! Wir haben eine genossenschaftliche Bar errichtet. Wir machen Demokratie wieder salonfähig… und zwar mit dir!

ÄÄÄÄH… WIE BITTE?

TRINK–GENOSSE gestaltet (eine) alternative Wirtschaft;

kreativ, solidarisch, demokratisch. Und vor allem als Kollektiv.

Gemeinsam zeigen wir der Welt, dass es auch anders geht.

Und wir haben das Handwerkszeug, damit das gelingen kann.

WAS!?

Unser Ort heißt TRINK— GENOSSIN. Sie will aber auch mehr sein als einfach nur Bar. Ob Kunst- Kammer, Konzert-Kabuff, Coworking-Kaschemme oder Kondenswasser-Kathedrale, wir sind noch lange nicht fertig damit, gute Ideen zu haben. Hilf uns dabei!

UND WARUM DIE GENOSSENSCHAFT?

Genossenschaft ist, wenn viele kleine Wirksamkeiten zu einer großen Wirkung zusammengelegt werden. So funktioniert das auch bei uns. Unsere Genossenschaft heißt TRINK—GENOSSE.

Wir legen nicht nur Geld, sondern auch gute Ideen und unsere Arbeitskraft zusammen, um das Projekt gemeinsam zu realisieren.

UND WIE KANN ICH MITMACHEN?

Wenn du an Demokratie, Gemeinschaft und faires Wirtschaften glaubst oder einfach deine eigene Bar besitzen willst, dann bist du bei uns richtig!

TRINK-GENOSSIN
Subbelrather Str. 254,
50825 Köln
Dienstag: 19:00 - 00:00
Mittwoch: 19:00 - 00:00
Donnerstag: 19:00 - 00:00
Freitag: 19:00 - 02:00
Samstag: 19:00 - 02:00
Sonntag: 19:00 - 02:00
54 FOLLOWER
0 VERANSTALTUNGEN
Zur Website