Tipps für daheim

Hast du immer einen Riecher für die neusten Trends? Dann ist unser Blog ganz sicher ein brandheißer Tipp für dich. Viel Spaß beim Stöbern

Tipps für Pflanzenfreund:innen in München

Tipps für Pflanzenfreund:innen in München
Urban Jungle klingt so sehr nach einem Insta-Trend und ist es wahrscheinlich auch. Aber: Pflanzen machen das Leben und die eigenen vier Wände wirklich besser. Zumindest dann, wenn man für das Gießen, Umtopfen und ständige Kümmern mit einem neuen Blatt belohnt wird. Falls ihr auch in das Pflanzen-Thema einsteigen oder es noch weiter ausbauen wollt, dann hier ein paar Tipps von einer Pflanzenliebhaberin. Wenn ihr noch weitere Tipps habt, lasst es uns gerne wissen. © Die Plantologie Ungewöhnliche Zimmerpflanzen finden bei der PlantologieEin Laden mit ungewöhnlichen Zimmerpflanzen – was etwas nach Harry Potter klingt, findet ihr tatsächlich im Glockenbach. Denn seit Kurzem hat dort die Plantologie einen Laden, der im Gegensatz zu seinen Pop-up-Vorgängern auch bleiben soll. Ein Besuch lohnt sich, wenn ihr euren Urban Jungle um eine besondere Pflanze erweitern wollt. Oder wenn ihr noch ganz am Anfang steht und euch inspirieren lassen wollt, was überhaupt so gehen könnte. Online könnt ihr die Pflanzen auch bestellen, aber so ein Beratungsgespräch mit Pflanzenexpert:innen schadet ja nie. Wo: Reichenbachstraße 36 © Secondhand Plant Bei Secondhand Plant bekommt auch jede Pflanze ihren eigenen Namen. "Don't shop, adopt" mit Secondhand PlantWas tun mit Orchideen, die nicht mehr blühen, mit Pflanzen, die nach dem Umzug nicht mehr passen oder endlosen Ablegern? Echte Pflanzenfreund:innen wissen: Auf keinen Fall wegwerfen, sondern ein neues Zuhause suchen. Zu diesen Pflanzenfreund:innen gehört auch Karin, die 2019 Secondhand Plant auf Instagram ins Leben gerufen hat. Die Idee: Karin nimmt nicht gewollte Pflanzen auf, päppelt sie falls nötig etwas auf und stellt anschließend Fotos von den Pflanzen bei Insta ein. Auf diesem Weg vermittelt sie "gebrauchte" Pflanzen, aber auch solche, die sie oder andere Münchner:innen selbst großgezogen haben. Als „Vermittlungsgebühr“ fallen fünf Euro an – und zwar egal, welche Pflanze, welche Art und Größe ihr euch aussucht. Bei Interesse könnt ihr Karin dann einfach bei Insta anschreiben und ein Treffen zur Pflanzen-Übergabe ausmachen.Damit ihr keine Pflanze mehr verpasst und noch mehr von Secondhand Plant erfahrt, abonniert am Besten den Insta-Kanal und erzählt vielen Menschen davon. Und falls eine Pflanze bei euch keinen Platz mehr hat, denkt an Karin und Secondhand Plant und nicht an den Mülleimer. © Pflanzenflohmarkt Schätze finden beim PflanzenflohmarktEbenfalls in die Kategorie "Nachhaltiges Pflanzenshopping" fällt der Pflanzenflohmarkt. Wie bei einem ganz normalen Flohmarkt könnt ihr euch hier entweder eine Standfläche buchen und eure grünen Schätze verkaufen. Oder ihr kommt einfach so vorbei und geht vielleicht mit einer neuen Pflanze nachhause. Im letzten Jahr fand der Pflanzenflohmarkt einige Male im Sehrwohl Café im Westend statt und auch in diesem Jahr ist er fest in Planung – sobald es eben wieder möglich ist. Bis dahin bietet der Pflanzenflohmarkt Online Workshops zum Thema Urban Jungle an. Hier könnt ihr mehr zum richtigen Gießen, Umtopfen oder zu Anfängerpflanzen erfahren. Bei Interesse einfach anmelden. Tauschen statt kaufen bei TauschkomplottDie Tauschmärkte vom Münchner Verein Tauschkomplott sind zwar nicht auf Pflanzen spezialisiert, aber auch hier könnt ihr fündig werden. Vor allem Ableger werde hier oft eingetauscht. Ähnlich wie bei einem Flohmarkt gibt es keine fixen Preise oder ein „Tauschwert/Punktesystem“, sondern alles wird im persönlichen Austausch ausgehandelt. Mehr zu Tauschkomplott, den Märkten und das Tauschen an sich erfahrt ihr in diesem Artikel. © Nelson Ndongala / Unsplash Inspiration holen im Botanischen GartenGut, dieser Tipp hat erstmal nichts mit eurem eigenen Urban Jungle zu tun, aber könnte zur Inspiration dienen. Denn im Botanischen Garten könnt ihr nicht nur sehr viele Pflanzenarten entdecken, sondern euch auch etwas reinfühlen, was für ein Pflanzentyp ihr seid. Gefällt euch eher viel grün und viel Blatt, oder fühlt ihr euch umgeben von Kakteen wohler. Unabhängig davon ist ein Besuch im Botanischen Garten – sobald es wieder möglich ist – Balsam für die Seele. Bringt Zeit mit und entdeckt die knapp 20.000 Pflanzenarten und Unterarten.Wo: Menzinger Straße 63 Lesestoff & Insta-EmpfehlungWenn ihr euch in das Thema Pflanzen und Urban Jungle weiter einlesen möchtet, dann können wir euch die Bücher "Plant Tribe" und "Urban Jungle" von Igor Josifovic und Judith de Graaff empfehlen. Dort bekommt ihr nicht nur tolle Bilder von Pflanzen zu sehen, sondern auch konkrete Pflegetipps & Co. Für weitere Inspirationen könnt ihr dann auch dem Insta-Kanal von Urban Jungle Bloggers folgen, der euch mit Pflanzenbildern aus der ganzen Welt versorgt. Und die Frage, ob man je genug Pflanzen haben kann, mit einem klaren "Nein" beantwortet. Viele Instagram-Accounts bieten auch hilfreiche Tutorials für die Pflanzenpflege an. Empfehlen können wir euch hier beispielsweise Mr. Houseplant aka Vladan Nikolic oder Planterina.

Virtuelles Filmfestival: flimmern&rauschen 2021

Virtuelles Filmfestival: flimmern&rauschen 2021
Passend zum Wetter und der aktuellen Situation könnt ihr den restlichen März einfach im Bett bleiben und Filme schauen. Das Filmfestival flimmern&rauschen versorgt euch vom 18. bis zum 28. März mit über 60 Jugendfilmen, die ihr bequem ins Heimkino streamen könnt. Neben den Festivalbeiträgen ist ein umfangreiches und interaktives Rahmenprogramm geboten. Entdeckt den Nachwuchs der Münchner Filmszene! Beim virtuellen Filmfestival flimmern&rauschen 2021 könnt ihr die Filmemacher:innen von Morgen entdecken. Alle Beiträge wurden von jungen Münchner:innen unter 27 Jahren eingereicht, die Filme zum Lachen, Staunen und Mitfiebern kreiert haben. Das diesjährige Festival widmet sich inhaltlichen Themenblöcken wie "jung&wild", in dem es um die Herausforderungen der Jugend geht, oder "-topien", wo ihr beispielsweise mehr über das Leben im Luftschiff erfahrt. Eine Übersicht der Filme könnt ihr ab dem 18. März 2021 auf der Website des Festivals abrufen, wo ihr zu jedem Beitrag eine Anmoderation und ein Q&A findet. Fast wie im analogen Filmfestival – nur eben digital. Flimmern&rauschen geht dieses Jahr sogar noch einen Schritt weiter. Im eigens konstruiertem virtuellen Kino werden euch pixelige Cocktails angeboten, Buttons empfehlen zufällig Filme, es wird gestreamt, digitale Workshops finden statt und ihr könnt mit dem Festival reden. Gleichzeitig werden die Preissträger:innen oldschool per Telefon über ihren Gewinn informiert. Aber nicht nur die Festivalteilnehmer:innen können etwas gewinnen. Neu ist auch das Film-Quiz, das mit 200 Euro dotiert ist. Um zu gewinnen müsst ihr aufmerksam alle Filme ansehen – viel Spaß!

9 Brunchbox-Tipps für zuhause

9 Brunchbox-Tipps für zuhause
Corona macht es leider aktuell unmöglich, dass wir uns mit Freund*innen und Familie zum Brunchen in unseren Lieblingsläden verabreden. Uns selbst stundenlang in die Küche stellen müssen wir aber auch nicht. Denn ein regelrechter Brunchbox-Himmel hat sich aufgetan: Hier unsere 9 favorisierten Brunchboxen für zuhause. © Fräulein Grüneis ALL YOU CAN BRUNCH VOM FRÄULEIN GRÜNEISFräulein Grüneis ist nicht nur eine sympathische Location bei der man unbedingt halten sollte, wenn man gerade im Englischen Garten unterwegs ist, sie kann auch sehr leckere Brunchboxen zaubern! Und jedes Mal versteckt sich ein kleines Highlight darin. Seien es Pancakes, Waffeln oder Porridge. Mit dieser Brunchbox wird euer Sonntag noch ein ganzes Stückchen gemütlicher...Brunchbox-Inhalt: Die Brunchboxen gibt es in zwei Varianten: Als Veggie und als Bio-Speck. Hier und da gibt es aber trotzdem Überschneidungen – euch erwarten in beiden orientalische Pancakes mit Honig und Nüssen, orientalischer Joghurt mit Orangenabrieb, Blue Chia Pudding, Homemade Donut, Zimtschnecke, Pink Hummus & Edamame-Erbsen-Aufstrich, Ingwer-Orangen-Shot wie verschiedenen Semmeln. Bei der Veggie Box gibt es außerdem noch den Egg-Muffin (bei der anderen Box ist dieser mit Speck) sowie eine Käseauswahl (in der anderen Box bekommt ihr auch noch Wurst dazu). Den aktuellen Inhalt der jeweiligen Boxen seht ihr immer auf Instagram. Preis pro Box: 38 Euro für die Veggie und 40 Euro für die Brunchbox mit FleischUnd so geht’s: Einfach eine E-Mail an Fräulein Grüneis schreiben, gewünschte Box sowie Adresse bis Samstag (16 Uhr) mitteilen und dann sonntags zwischen 09:30 Uhr und 11:00 Uhr auf das Klingeln an der Haustür warten. Oder aber einfach selbst bei Fräulein Grüneis vorbeischauen und sich die Box abholen, geht auch. © Rustikeria FRÜHSTÜCK WIE IN BELLA ITALIA BEI RUSTIKERIAOh Mamma Mia! Wer sich für eine Brunchbox bei der Rustikeria entscheidet, der darf sich auf einen kulinarischen Toskana-Urlaub einstellen. Die Brunchami-Box der Rustikeria ist nicht nur reichhaltig, sondern verwöhnt euch mit allem, was ihr sonst nur aus dem Feinkostladen oder eben aus Bella Italia kennt...Brunchbox-Inhalt: Die Brunchami Box gibt es als Classico mit Fruchtsaft, Croissants, toskanischen Wurst- und Käsespezialitäten, Fischcarpaccio mit Granatapfel, Fritatta Eispeise, Mortadella-Mousse mit Pistazie, Ziegenfrischkäse mit Pinienkernen und Minze, Gemüsesticks, Mascarpone-Creme auf Mandelgebäck mit Waldbeeren sowie Maxi-Grissini und weiteren Brotsorten. Aber auch Vegetarier:innen kommen hier nicht zu kurz! Die Brunchami Veggie Box hält zu den o.g. vegetarischen Speisen außerdem auch noch leckere Sachen wie Rote Beete Carpaccio, Hummus und Couscous mit Orangen, Rosinen, Mandel und Haferflocken bereit. Preis pro Box: Zwischen der vegetarischen und fleischhaltigen Brunchami-Box besteht preislich kein Unterschied, ihr spart euch aber 10 Euro, wenn ihr die Kiste abholt – also 49 Euro bei Selbstabholung und 59 Euro bei Lieferung (Radius bis 5km, alles darüber hinaus dann 64€).Und so geht’s: Auf der Homepage der Rustikeria seht ihr nochmal genau, was in der Brunchami Box enthalten ist. Bis Freitag habt ihr dann die Chance für Sonntag via Whatsapp vorzubestellen. Die Lieferung erfolgt im gesamten Münchner Stadtgebiet, aber ihr könnt die Box auch in der Rustikeria in der Angertorstraße 4 abholen. Abgeholt werden kann von 10 Uhr bis 11:30 Uhr und geliefert wird zwischen 10 Uhr und 12 Uhr. © Julian Scholz ALL-IN-ONE FRÜHSTÜCK UND BRUNCH BEI DER ISARKISTEWer sich für eine Bestellung der Isarkiste entscheidet, der sollte schon mal ordentlich Platz auf dem Tisch für all die Leckereien machen. Neben der vegetarischen und fleischhaltigen Kiste wird derzeit auch schon an einer veganen und einer Weihnachtsbox gearbeitet.Brunchbox-Inhalt: Ihr habt die Wahl zwischen einer vegetarischen und einer fleischhaltigen Kiste. In beiden warten auf euch verschiedene Brotsorten, herzhafter Frischkäse-Aufstrich, süßer Aufstrich (Honig und Marmelade), zwei hartgekochte Eier, süße und herzhafte Knabbereien (z.B. Haferkekse, Salzcracker), Mini-Croissant, Mini-Pain au Chocolat, Mini-Rosinenschnecke, Wurst (in der vegetarischen Variante ein Ersatz, wie z.B. Avocado) sowie jedes Menge Käse. In der vegetarischen Version gibt’s sogar noch mehr, wie zum Beispiel Gorgonzola. Aber das war noch nicht alles: Zwei Flaschen frischer Orangensaft, Obst, Gemüsesticks, Butter und Bananenbrot findet ihr on top in der Kiste. Last but not least gibt’s frischen Ingwer und Minze zum Tee kochen sowie einen Gutschein für einen Kaffee beim Café Undici und einen Gutschein für eine Kugel Eis bei der Eismeisterei.Preis pro Box: Zwischen vegetarisch und fleischhaltig wird hier preislich kein Unterschied gemacht, ihr spart euch aber 10 Euro, wenn ihr die Kiste abholt – also 45 Euro bei Selbstabholung und 55 Euro bei Lieferung.Und so geht’s: Auf die Homepage der Isarkiste gehen, bis Freitagmittag für Lieferung am Wochenende bzw. auch schon für die darauffolgenden Wochenenden bestellen und am Samstag und Sonntag beliefert werden. Die Lieferung erfolgt im gesamten Münchner Stadtgebiet, aber ihr könnt die Box auch bei Café Undici in der Fraunhoferstraße 11 abholen. Abgeholt werden kann ab 9 Uhr und geliefert wird bereits ab 8 Uhr. © Cafe Om Nom Nom VEGANE SCHLEMMEREIEN VOM CAFÉ OM NOM NOMUm euch die Lockdown-Wochenenden ein bisschen zu versüßen, hat sich das Café Om Nom Nom eine ganz besonders leckere Brunch-Box für euch überlegt. Und das von vorne bis hinten vegan.Brunchbox-Inhalt: Vier Sorten veganer Käse, vegane Butter, Feigensenf, Zimtschnecke, Schoko-Coco-Brownie, eine Portion Baba Ghanoush, eine Portion Rote Beete Hummus, knackige Gemüsesticks, Antipasti, frisches Obst, Energy Balls und noch vieles mehr. Alles, was es eben für einen guten Start in den Tag braucht.Preis pro Box: 39 EuroUnd so geht’s: Bestellungen werden am Vortag bis 18 Uhr online, via Instagram, Telefon (089 76702464) oder E-Mail angenommen. Jeden Samstag und Sonntag könnt ihr dann eure Box zwischen 10 und 11 Uhr auf Vorbestellung in der Oberländerstraße 24a abholen. Lieferung ist hier leider nicht möglich. © Katzentempel VEGANE BRUNCHBOX VOM KATZENTEMPELVorab: Wer die Katzen im Tempel vermisst, die werden bei dieser Box leider nicht mitgeliefert. Aber dafür dürft ihr euch auf allerhand leckeres und veganes Essen aus dem Katzentempel freuen. Ihr könnt entscheiden, ob ihr die Frühstücksbox vor Ort abholen oder sie euch bequem liefern lassen wollt – sofern ihr natürlich im Liefergebiet wohnt.Brunchbox-Inhalt: Ob Karotteningwersuppe, Chili sin Carne, Kürbisquiche, Katzenpralinen, Sandwiches, frisches Obst oder Karottenkuchensandwich – alles wird hier frisch zubereitet und transportsicher in die Box gepackt.Kosten pro Box: 39 Euro + 3 Euro LieferungsgebührUnd so geht’s: Auf die Seite vom Katzentempel gehen, Daten eingeben und sich freuen. Die Abholung und Auslieferung erfolgt jeweils am Samstag. Die Lieferung erfolgt zwischen 09 und 12 Uhr, abholen könnt ihr die Boxen zwischen 10 und 16 Uhr. © Café Chance DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN VOM CAFÈ CHANCEBanh Mi oder Goi Cuon zum Frühstück? Warum nicht? Im Café Chance bekommt ihr eine Brunchbox der etwas anderes Art. Die Qual der Wahl ist hier angesagt: Denn bei vier Brunchboxen plus einer, die ihr euch individuell zusammenstellen könnt, ist nicht nur Hunger, sondern auch etwas Kreativität gefragt. Bei dem vietnamesisch-deutschen Frühstück wird es garantiert nicht langweilig auf dem Teller.Brunchbox-Inhalt: Die Brunchboxen gibt es in fünf Varianten: Als Chance Special Brunch, Chance Classic Breakfast-Box, Chance Vegetarisch, Chance Sweetness oder individuell nach eurem Gusto zusammengestellt. Je nach Box könnt ihr euch über Goi Cuon (vegan oder mit Pute), Banh Mi (vegetarisch oder mit Pute), Pancakes, French Toasts, Croissants mit Marmelade, Früchten, Müsli Bowl oder Porridge und frisch gepresstem O-Saft freuen. Kosten pro Box: Je nach Box 25 Euro bis 55 Euro, bei Lieferung kommen noch 10 Euro obendraufUnd so geht’s: Auf der Seite vom Café Chance seht ihr nochmal den genauen Inhalt jeder Box, dort sucht ihr euch eine aus und bestellt spätestens 24 Stunden vorher telefonisch unter 089 45214951 oder per E-Mail. Die Abholung und Auslieferung erfolgt jeweils am Samstag, das Liefer- oder Abholfenster könnt ihr selbst wählen. © Emmi's Kitchen VEGANER HIMMEL IN WARM UND KALT VON EMMI'S KITCHENIhr könnt euch einfach nicht entscheiden ob ihr eher kalt oder warm frühstücken wollt? Die Brunchbox von Emmi's Kitchen im Glockenbachviertel schafft Abhilfe und packt euch eine beide Arten von Speisen ein! Alles vegan und frisch für euch zubereitet, kann der letzte Tag der Woche doch kaum besser starten.Brunchbox-Inhalt: Nur das Beste in einer Box. Freut euch über Emmi‘s Zimtschnecken, Kuchen, Overnight Oats, Chili sin Carne, Pancakes, Tofu Scramble mit Kirschtomaten und Spinat, glutenfreies Korn an Korn Brot, diverse Aufstriche, Obst und einen Mango Tango Smoothie.Kosten pro Box: 39 EuroUnd so geht’s: Auf dem Instagram Kanal von Emmi's Kitchen seht ihr nochmal den genauen Inhalt jeder Box. Bestellen könnt ihr dann ganz bequem bis Freitag um 16 Uhr telefonisch unter 089 55261878 oder per E-Mail. Die Abholung erfolgt am Samstag oder Sonntag in einem Zeitfenster von 09:30-12 Uhr in der Buttermelcherstr. 11-15. Lieferung ist nicht möglich. © Ooh Baby I Like It Raw BRUNCHBOX DELUXE VON OOH BABY I LIKE IT RAWWir vermissen ja alle unsere Lieblingscafés, aber zum Glück bietet nun auch das Ooh Baby I Like It Raw leckere Brunchboxen gegen die Vermissung an. Das kleine Café aus der Innenstadt bietet euch gleich zwei leckere Variationen an, die keine Wünsche für den üppigen Wochenendbrunch offen lassen. Brunchbox-Inhalt: Die Brunchbox kommt in zwei Versionen daher. Bei der Ooh Baby's Brunch-Box Deluxe könnt ihr euch über Lachs, Serrano Schinken, verschiedene Käsesorten, Frischkäse, Feta, Butter, Meerrettich, 2 weichgekochte Eier, eine halbe Avocado, Gemüsesticks, Kapern, Dill, Hummus, Rote Bete, eine Brotauswahl aus der Lokalbäckerei Brotzeit, Croissant, Marmelade, Bananenbrot, Erdnussbutter, Joghurt, Müsli, Nüsse, Beeren, Kokoskuss, 2 O-Säfte, 2 Emilio drip Coffee bags und frische Zutaten für eine kleine Kanne Tee freuen. Ganz schön vielfältig, oder? Die Brunchbox gibts aber auch noch als Veggie Option. Diese ist ohne Lachs und Serrano Schinken, dafür aber mit einem Überraschungsaufstrich und einer halben Grapefruit. Kosten pro Box: Beide Variationen gibt es für 39 Euro mit der Option einen Valdo Prosecco 0,2l für 6 Euro dazu zu buchen.Und so geht’s: Auf dem Instagram Kanal von Oooh Baby I like it raw könnt ihr nicht nur die Boxen vorher ansehen sondern auch direkt bestellen. Ihr könnt aber auch genauso gut eine E-Mail schreiben oder anrufen unter 089 89052339. Telefonische Bestellungen sind auch am selben Tag noch zur Abholung möglich, solange der Vorrat reicht. Brunchboxen die geliefert werden sollen (Achtung: Gilt nur sonntags!), können jeweils bis Samstag 16 Uhr entgegen genommen werden. Der Lieferradius begrenzt sich auf ca. 3,5km rund ums Café und kostet 5 Euro extra. Ausgeliefert wird dann zwischen 9 Uhr und 11 Uhr. Ansonsten sind Samstag und Sonntag Abholungen ab 9.30 Uhr möglich. Dabei könnt ihr die gewünschte Abholzeit selbst wählen – ist also auch für Langschläfer geeignet! © PANO München LECKERE UND GESUNDE BRUNCHBOX VON PANODas Pano ist ein absoluter Neuzugang im Brunchbox Business. Denn das Café hat erst Mitte November 2020 eröffnet – nur um dann wieder schließen zu müssen. Nichtsdestotrotz wollen sie auch weiterhin für euch da sein und haben sich aus diesem Grund nicht nur etwas leckeres sondern auch gesundes überlegt.Brunchbox-Inhalt: Die PANO Brunchbox hält 2 große Naturcroissants mit Marmelade sowie Butter, 2 frisch belegte Natursauerteig-Brote mit leckerem, vegetarischen Aufstrichen, eine Acai Bowl, eine Protein & Green Bowl mit knusprigem Granola und frischen Früchten, 2 POMOM Smoothies, 2 PANO Tea Bags sowie weitere wechselnde PANO Überraschungen für euch bereit. Kosten pro Box: Aktuell kostet die Brunchbox 29 Euro statt 35 Euro. Für 10 Euro Aufpreis wird innerhalb des Mittleren Rings geliefert.Und so geht’s: Vorbestellungen werden bis 15 Uhr des Vortrags über WhatsApp unter 0151 75763348 oder per Mail angenommen. Jede Brunch Box kann auch für mehrere Personen gestaltet werden. 

Unsere Spiele-Tipps

Unsere Spiele-Tipps
Die einen lieben es, die anderen hassen es: Spieleabende. Für die "Liebe"-Fraktion haben wir ein Best Of unserer liebsten Spiele für lustige Abende gebastelt. Keine Sorge – Monopoly ist nicht dabei. © Luba Schwirtz Halt mal kurz – das witzige Kartenspiel von Marc-Uwe Kling und dem KänguruGeeignet für: 3-5 Personen ab 8 JahrenDarum geht's: In diesem Kartenspiel müsst ihr eure Mitspieler:innen gekonnt ärgern. Damit euch das gelingt, gibt es Vollversammlungen, Not-to-do-Listen, epische Gruppen-Schnick-Schnack-Schnucks, Nazis zum Draufschlagen und natürlich die verhasste Razupaltuffkarte. Je nach Anzahl der Mitspielenden bekommt ihr am Anfang 5, 6 oder 7 Karten auf die Hand. Das Känguru hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, euch das Kartenspiel selbst zu erklären. Schaut also mal rein und dann ran an die Karten: "Halt mal kurz" Video - Spielanleitung © Luba Schwirtz EXIT – Das Escape Game für ZuhauseGeeignet für: 1-4 Personen ab 10 JahrenDarum geht's: Weil gerade kein Escape Room geöffnet hat, kann man sich einfach Zuhause einen machen bzw. sich mit den EXIT Games in einen rein versetzen. Von dem / der Anfänger:in bis zum Fortgeschrittenen – hier gibt es für jeden Schwierigkeitsgrad und Geschmack das Passende. Ihr könnt Rätsel um das verfluchte Labyrinth, das mysteriöse Museum, die vergessene Insel und noch viele mehr lösen. Mit passenden Rätsel- sowie Hinweiskarten, Decodier-Scheibe und allerhand anderen Hilfsmitteln arbeitet man sich so Stück für Stück der Lösung entgegen. Hin und wieder braucht ihr auch Sachen aus eurem Haushalt, um die Lösung aufzudecken. Und natürlich tickt die Uhr mit eurem Geschick um die Wette: Wie in einem richtigen Escape Room eben! © Luba Schwirtz Azul – Next Move Games GesellschaftsspielGeeignet für: 2-4 Personen ab 8 JahrenDarum geht's: Bei diesem Gesellschaftsspiel muss man viel Zeit und Geduld mitbringen, denn eine Partie bei Azul kann locker mal 45 Minuten dauern. Das Spiel besticht nicht nur durch die hübsche Optik, sondern auch durch das einfache Spielprinzip. Bunte Kacheln aus verschiedenen Manufakturen müssen zusammengesucht und geschickt aneinander gelegt werden. Diese können allerdings verschoben werden – mit geschicktem Vorgehen sammelt ihr so viele Punkte. Die bunten Muster sind alten portugiesischen Einrichtungsornamenten nachempfunden. Da kommt auch direkt etwas Urlaubsfeeling auf! Aber trotz Suchtfaktor seid gewarnt: Spielt man Azul zu häufig hintereinander, dürfte euch vor lauter Taktik-Gekniffel irgendwann einmal der Kopf schwirren. © Petra K. Das Münchner Boazn-Quartett Geeignet für: 2-3 Personen ab 10 JahrenDarum geht's: Das beliebte Kartenspiel aus 2010 wurde neun Jahre später neu aufgelegt. Da leider einige Kneipen den "Stüberltod" fanden, mussten neue her. Der Erfinder Martin Emmerling hat dem Quartett also ein Update verpasst. 32 Boazn finden sich hier in Kartenform wieder: Von der Geyerwally bis hin zum Johanniscafé sind noch 30 andere dabei – und ihr werdet sicherlich nicht alle kennen. Aber das macht auch nichts. Schließlich geht es darum, was die Boazn zahlenmäßig zu bieten haben. Wer hat die meisten Stammgäst:innen? Wer den höchsten Frauenanteil? Bei wem ist das Bier günstiger? Wer bei dem Spiel durstig wird, kann im Übrigen eine der Boazn aufsuchen und gleich mal überprüfen. © Jennifer Dürmeier Rummikub – für alle die gerne mit Worten spielenGeeignet für: 2-4 Personen ab 8 JahrenDarum geht's: Ähnlich wie Scrabble dreht sich auch bei Rummikub alles um Worte, die mit Spielsteinen gebildet werden: Pro gelegtem Buchstaben sammelt man Punkte. Wörter können aber auch entsprechend erweitert, gekürzt oder gar umgedeutet werden. Ziel des Spiels ist es, seine Steine so schnell wie möglich loszuwerden. Sehr praktisch also, um seinen Wortschatz zu überprüfen oder zu erweitern und mal wieder richtig über Wörter nachzudenken. Mit den Aufstellbrettern (auch Tribüne genannt), lassen sich fernab von den Blicken anderer diverse Taktiken erproben. Bei 110 Spielsteinen sind die Möglichkeiten fast unendlich. © Annika Wagner Cards Against Humanity – schwarzer Humor at its bestGeeignet für: 4-20 Personen ab 17 JahrenDarum geht's: Dieses Gesellschaftsspiel ist perfekt geeignet für Fans von schwarzem Humor. Denn bei Cards Against Humanity sticht hervor, wer diesen am besten und exzessivsten einsetzt. Hoch im Kurs sind aber auch sonstige, politisch inkorrekte Inhalte auf den Karten. Darauf muss man sich bei Cards Against Humanity einstellen, es heißt schließlich nicht umsonst so. Das Ziel des Spieles ist das Füllen von Lücken in Aussagen (oder das Beantworten von Fragen) mit möglichst humoristischen Antworten. Wer die besten und lustigsten Antworten gibt, bekommt schwarze Frage Karten. Je mehr ihr davon sammelt, desto größer ist eure Chance am Ende als Sieger:in hervorzugehen. Ein wirklich gutes Spiel, um auch seine Familie oder Freunde nochmal ganz anders kennen zu lernen und sie humortechnisch auf Herz und Nieren zu prüfen. © Luba Schwirtz Trivial Pursuit – Testet euer Film oder Serien Wissen!Geeignet für: 2-6 Personen ab 12 JahrenDarum geht's: Das klassische Trivial Pursuit Spiel kennen wir alle, eh klar. Aber warum das ganze nicht noch spezieller machen? Statt Allgemeinwissen ist es zur Abwechslung viel interessanter, wenn es um Filmreihen oder Serien geht. Wie viel wisst ihr über Harry Potter? Habt ihr wirklich alle Friends-Folgen im Kopf verinnerlicht? Und wie steht es um euer Wissen wenn es um "The Walking Dead" oder "Herr der Ringe" geht? Bis zu 600 Fragen gilt es dabei zu beantworten. Diese Trivial Pursuit Editionen sind wirklich nur etwas für eingefleischte Fans! In der praktischen Version für unterwegs könnt ihr übrigens überall spielen. Die Karten lassen sich aber auch mit dem üblichen Trivial Pursuit Spielbrett kombinieren.

Dein tägliches Filmfestival für Zuhause: MUBI

Dein tägliches Filmfestival für Zuhause: MUBI
Ihr schaut gerne Filme, greift aber bei der Auswahl gerne mal daneben und ärgert euch dann über die "verlorene" Zeit? Dieses Problem ist seit dem Start des Streaming-Diensts MUBI für uns Geschichte. Denn alle Filme, die gezeigt werden, sind von Kurator*innen sorgfältig ausgewählt und jeder in sich ein Meisterwerk. Ein kleines, feines Filmfestival im eigenen Wohnzimmer und das auch noch jeden Tag – klingt nach einem Wunschdenken, ist es aber dank MUBI nicht. Das kuratierte Abo-Modell ist der wahrgewordene Traum für alle Filmnerds. Die Bandbreite der ausgewählten Filme reicht von zeitlosen Klassikern über Kultfilme bis hin zu preisgekrönten Meisterwerken aus der ganzen Welt.So funktioniert MUBIWie andere Streaming-Dienst Anbieter versteht sich auch MUBI als Abo-Modell. Auf der Website könnt ihr euch in wenigen Schritten einen Account erstellen und das Abo für 9,99€ pro Monat abschließen. Der Philosophie "Klasse statt Masse" folgend, steht euch nun täglich ein neuer Film zur Verfügung, der "Film des Tages". Ab Release habt ihr dann ca. 30 Tage lang Zeit, diesen anzusehen. Somit gibt's für euch immer mindestens 30 neue Filme zu entdecken. Streamen könnt ihr die Filme im Web, auf iOS, Android sowie auf allen gängigen Endgeräten. Darüber hinaus verfügt MUBI über eine Videothek mit weiteren Hundert Filmen. Diese reichen von MUBI-Specials und Retrospektiven, bis hin zu Double Features und anderen Exclusives.Da echte Filmliebhaber gerne so viel wie möglich rund um die gezeigten Filme wissen wollen, gibt es auf der Website das sogenannte Notebook. Dort habt ihr Zugriff auf allerhand Features und Artikel und könnt euch auch untereinander austauschen.Also: Probeabo abschließen, Popcorn-Vorrat aufstocken und jeden Tag kuratierte Meisterwerke genießen!

Die Telemilla

Die Telemilla
Mit Miss Rona war in diesem Jahr eher schlecht Nächte durchtanzen oder Konzerte genießen. ABER: Nur weil ihr nicht in den Milla Club kommen könnt, heißt das nicht, dass der Milla Club nicht zu euch kommen kann. Und zwar in Form der Telemilla. Was dahinter steckt? Wir erkären es und stellen euch außerdem das Programm vor. Der Milla Club streamt und sorgt für euer Kultur-Programm daheim. Ab dem 15. Dezember 2020 wird der Netflix & Co. Tristesse damit der Kampf angesagt. Ihr könnt nicht nur ein abwechslungsreiches Programm und eure Lieblingskünstler*innen sehen, sondern unterstützt die Milla auch noch finanziell.Und so geht's: Nach und nach wird das Programm bekannt gegeben. Und da kommt ihr ins Spiel: Kauft Online Tickets und erzählt es weiter. Wenn ihr euch ein Ticket kauft (oder fünf), fließt der Löwenanteil eurer Groschen in die Geldbeutel der Bands & Künstler*innen und zum Teil in in den Club. In bester Multi-Kamera-Qualität werden euch dafür Abende der Extraklasse geboten. Wenn ihr mehr als nur den Ticketpreis geben möchtet, steht euch die Option offen, beim Kartenkauf was draufzulegen.Bisher sieht das Programm wie folgt aus: Sa. 27.03.2021 um 20:00 Uhr: Leonie singtFr. 02.04.2021um 20:00 Uhr: ditu - Kia Ora ReleasekonzertSa. 03.04.2021 um 20:00 Uhr: Henny HerzFr. 09.04.2021 um 20:00 Uhr: Oak HandsDi. 13.04.2021 um 20:00 Uhr: Die Rationalfernversammlung - Die Neue NahbarkeitDi. 11.05.2021 um 20:00 Uhr: Die Rationalfernversammlung - Die Neue Nahbarkeit Tickets zu allen Veranstaltungen bekommt ihr HIER. Also: Schmeißt eure letzten Groschen für die Milla zusammen und lasst uns gemeinsam das vielfältige Programm genießen. Und vielleicht dauert es auch nicht mehr lange, bis Live Konzerte und Parties in der Holzstraße 28 wieder Wirklichkeit werden.

Serien aus München

Serien aus München
Keine Sorge, Klassiker wie Monaco Franze, Kir Royal oder München 7 stellen wir euch hier nicht vor. Dafür 7 Serien, die vielleicht nicht jede:r kennt, die aber auch in München spielen. Die HausmeisterinDarum geht's: Nicht so bekannt wie der Monaco Franze, aber eine unserer liebsten Münchner Serien: "Die Hausmeisterin" mit Veronika Fitz und Helmut Fischer. Ja genau, dem Helmut Fischer, der in Monaco Franze den ewigen Stenz spielt. Aber bei "Die Hausmeisterin" steht nicht er im Fokus, sondern die Rolle der Martha Haslbeck, die als Hausmeisterin in Haidhausen arbeitet. Und zwar in einer Zeit, in der Haidhausen noch kein Viertel für Besserverdiener:innen war, sondern äußerst bodenständig.Martha Haslbeck ist frisch von ihrem Ex-Mann Josef geschieden (gespielt von Helmut Fischer) und muss sich mit Mitte 50 neu aufstellen. Also wieder zurück ins Arbeitsleben finden, ohne Partner klarkommen und sich langsam davon lösen, dass alles und jede:r sie für sich beansprucht. Ihr dabei zuzusehen, ist so gut. Als Zuschauer:in leidet man und freut sich mit ihr und hofft, dass sie ihren eigenen Weg findet. Für Fans von: Old School Münchner SerienHier könnt ihr die Serie sehen: YouTube © BR / NEUESUPER / Arvid Uhlig HindafingDarum geht's: In 12 Episoden könnt ihr zusehen, wie Maximilian Brückner den privat hoch verschuldeten Bürgermeister Alfons Zischl spielt. Er will seiner kleinen oberbayrischen Gemeinde Hindafing, die touristisch absolut nicht attraktiv ist, ein neues Image verschaffen. Als junger Rathauschef hat er den Plan, zusammen mit dem befreundeten Landwirt und Bio-Metzger Sepp Goldhammer, vor Ort das moderne Bio-Shoppingcenter Donau Village mit Anschluss an die A9 zu errichten. Jedoch macht ihnen die Landespolitik einen Strich durch die Rechnung, denn Hindafing soll 50 Flüchtlinge aufnehmen. Im Gegenzug soll der verschuldete Bürgermeister Zugriff auf Schwarzgeldkonten seines verstorbenen Vaters erhalten, zu denen der Landrat Zugang besitzt. Zudem spielen Zischls persönliche Probleme, wie beispielsweise sein Crystal Meth-Konsum oder polizeiliche Ermittlungen gegen ihn, eine immer größere Rolle.Klingt nach viel und ist es auch. Aber die Serie ist gut erzählt und noch besser besetzt. Für Fans von: KrimiHier könnt ihr die Serie sehen: Netflix Oktoberfest 1900Darum geht's: Es dreht sich natürlich um das bekannteste Volksfest der Welt: Das Oktoberfest. Genauer gesagt um die Wiesnwirte um das Jahr 1900. Und da erinnert die Handlung ein bisschen an Game of Thrones, denn: Der Kampf zweier Bierdynastien um die Vormachtstellung kommt natürlich nicht ohne Erpressung, Mord, Bestechung und Auftragsmord aus. Im Zentrum steht der Großbauer Curt Prank aus Franken, der auf dem Oktoberfest expandieren möchte. Allerdings erhält er als Auswärtiger weder eine Schanklizenz, noch darf sein fränkisches Bier ausgeschenkt werden. Mit allerhand unmoralischen Mitteln versucht er nebeneinanderliegende Wirtsparzellen zu ergaunern, auf denen er seine Bierburg errichten möchte.Wer etwas zu viel Pathos gut ertragen kann und die Wiesn vermisst, der ist bei dieser Serie genau richtig. Für Fans von: GeschichteHier könnt ihr die Serie sehen: Netflix Fett und FettDarum geht's: In dieser Serie wird das Lebensgefühl von jungen Städtern in 11 Folgen näher unter die Lupe genommen. Es wird gezeigt, was in den jungen Menschen steckt, und was sie beschäftigt: Lieben, Lachen, Arbeiten wie auch Feiern und Weinen. Im Mittelpunkt steht ein Typen namens Jaksch, der durch Münchner Wohnungen, Straßen, Bars und Clubs zieht. So richtig Glück bei den Frauen hat er allerdings nicht. Bis er Hannah kennen lernt – die allerdings in Berlin wohnt. Die Serie ist kurzweilig erzählt und lässt sich gut bingen. Für Fans von: ComedyHier könnt ihr die Serie sehen: ZDF Mediathek © Joyn / NEUESUPER / Arvid Uhlig KatakombenDarum geht's: Bei dieser Serie treffen in sechs Episoden Menschen mit unterschiedlichen Lebensrealitäten aufeinander. Oder kurz gesagt: Reich trifft auf Arm. Was vor allem in der ersten Folge noch sehr nach typischem München-Klischee-Film anmutet und teilweise auch etwas cringy anzusehen ist, entwickelt im Laufe der Serie aber eine so interessante Storyline, dass sich dranbleiben lohnt. Den Anfang nimmt alles bei einem illegalen Rave in den Katakomben unterhalb des Münchner Hauptbahnhofs, als verwöhnte "Rich Kids" aus der Münchner Schickeria auf die dort lebenden, obdachlosen Menschen, die in der Serie als „die Unsichtbaren“ bezeichnet werden, treffen. Als ein Feuer und anschließend eine Massenpanik ausbricht, können sich die meisten Rave-Teilnehmer:innen in Sicherheit bringen. Allerdings schaffen es nicht alle raus, zwei Jugendliche werden vermisst und eine bald an der Isar tot aufgefunden. Was genau ist in der Nacht passiert? Für Fans von: Drama, Coming-of-AgeHier könnt ihr die Serie sehen: JOYN Plus © ZDF / NEUESUPER / Frank Dicks BreakingEvenDarum geht's: Fans von guten Krimiserien aufgepasst – in der ZDF-Mediathek versteckt sich eine besondere Perle, die vor allem mit richtig guter Besetzung aufwartet. In sechs Episoden wird sich in BreaingEven auf die Suche gemacht. Denn: Bei einer nicht genehmigten Testfahrt für autonomes Fahren wird ein Mensch getötet. Bedeutet dies das Aus für alle weiteren Pläne in dieser Richtung für den milliardenschweren Automobil-Konzern Lindemann? Die aufstrebende Firmenanwältin Nora Shaheen (großartige Schauspielerin) wird auf den Fall angesetzt und genauso schnell wieder abgesetzt. Denn sie stößt bei ihren Untersuchungen auf die jugendliche Aussteigerin Jenny, die eine ganz eigene Agenda hat und die Familie Lindemann in ein anderes Licht rückt.Für Fans von: KrimiHier könnt ihr die Serie sehen: ZDF Mediathek Servus BabyDarum geht's: Den "Sex and the City" Vergleich musste sich "Servus Baby" leider schon etwas oft antun. Wahrscheinlich, weil sich auch in "Servus Baby" alles um vier Frauen dreht – und das schon für diesen Vergleich ausreicht. Dabei geht es in dieser Serie um vier Freundinnen, die in einer ganz anderen Lebensrealität leben als Carrie & Co. Und auch nicht in New York, sondern in München. In den beiden Staffeln sieht man Lou, Mel, Eve und Tati dabei zu, wie sie ihr Leben meistern, scheitern, wieder aufstehen, sich streiten, versöhnen und auf Partnersuche im Großstadtdschungel unterwegs sind. Vor allem die erste Staffel können wir sehr empfehlen. Für Fans von: ComedyHier könnt ihr die Serie sehen: Normalerweise in der ARD/BR Mediathek

Unsere Essens-Empfehlungen für den Valentinstag

Unsere Essens-Empfehlungen für den Valentinstag
Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: den Valentinstag. Aber egal wie ihr dazu steht, etwas Gutes könnt ihr euch ja so oder so gönnen. © Annette Sandner Soulfood von Das KulinariatInhalt:Die Valentinstags-Menübox kommt als 4-Gang (ohne Suppe) oder 5-Gang-Menü mit der Option auf Fleisch und Fisch sowie “Add-Ons” für Suppe und Hauptgang daher. Im Großen und Ganzen könnt ihr euch auf folgende Sachen freuen: Brot & ButterVorspeise: Bunte Bete, Alb-Linsen und 2 mal Orange (Add-On Ziegenkäsemousse)Suppe: Getrüffelte Selleriecreme, Schnittlauchöl, Buttercroutons (Add-On Crusta Nova Garnelen)Pasta-Zwischengang: Orecchiette, Tomatensugo und alter ParmesanHauptgang: Gegrillter Kräuterseitling, Bohnensalat, Kimchi-Butter-Sauce (Add-On Fleisch oder Fisch)Dessert: Kreation mit Konditorei Anton & Ella bestehend aus Honig, Milch und SchokoladeKaffee-Snack / Pralinen: Pralinen von der Konditorei Anton & Ella mit Kardamom, Zartbitter & weiß und Fleur de Sel-FüllungPreis:4 Gänge plus Brot & Kaffee-Snack (ohne Suppe) 49,50 Euro pro Person5 Gänge inkl. Suppe plus Brot & Kaffee-Snack 56 Euro pro Person(+ zzgl. Add-Ons)So könnt ihr die Box bestellen und Abholen: In den Online Shop von Das Kulinariat gehen, Box zusammen stellen, bestellen und am 12. oder 13. Februar jeweils von 17-19 Uhr in der Schwanthalerstr. 143 abholen kommen. Eine Lieferung ist nicht möglich. Jedes Menü ist für eine Person konzipiert, legt also ein Menü pro Person in den Warenkorb. Bestellbar bis 11. Februar oder solange der Vorrat reicht. © Bamberger Haus Sankt Valentin Dahoam vom Bamberger HausInhalt:Das Restaurant im Luitpoldpark hat euch für diesen besonderen Tag ein 3-Gänge Menü kreiert. Zur Auswahl steht vegetarisch oder mit Fleisch und klingt so:Vorspeise: Schwarzwurzelcremesuppe mit Pancetta | Kresse | Croutons | Petersilienöl Vegetarisch Vorspeise: Schwarzwurzelcremesuppe ohne Pancetta Hauptspeise: Boeuf Bourgignon mit getrüffelter Kartoffelmousseline | BourgignongarniturVegetarische Hauptspeise: Spinatknödel Dessert: Hausgemachtes Schokosoufflße mit Beerenragout | Minze ‍ Preis: 36,90 Euro pro Person (+ 10 Euro Liefergebühr)So könnt ihr das Menü bestellen und Abholen: Auf der Homepage vom Bamberger Haus könnt ihr das Menü bestellen und am 13. Februar von 12-15 Uhr entweder abholen oder liefern lassen. Bestellungen werden bis 12. Februar angenommen. © Schwarzreiter "I MOG MI" und "I MOG DI" Kochboxen von SchwarzreiterInhalt:Wer es besonders und luxuriös mag, für den/die kommen die Kochboxen vom Restaurant Schwarzreiter wie gerufen. Der Inhalt klingt auf jeden Fall vielversprechend:„I mog mi“ KochboxAperitif: Narciso CocktailVorspeise: Schwarzreiter „Flatbread“Sashimi vom Saibling, Wasabi, Rote Beete, 30 Gramm N25 Oscietra KaviarHauptspeise: Tatar vom Bayerischen OchsPetersilie, Gebeiztes Eigelb und SenfcremeKäse: „Vacherin Mont d`Or“Französischer Weichkäse in der 500g Holzbox zum BackenSchwarzer Trüffel, Castelfranco Radicchio und Brotleib von Julius Brantner„I mog di“ KochboxAperitif: Sweet Juliet ² CocktailKalte Vorspeise: Jakobsmuschel CevicheTopinambur, Rauchmandeln und PortulakWarme Vorspeise: Bavarian „Ramen“Spitzkohl, Ingwer mit SchüttelbrotHauptspeise: Milchkalbsfilet im KräutermantelTrüffeljus, Kartoffelbaumkuchen und SelleriecarpaccioDessert: Weiße SchokoladeLitschi, Rosa Pfeffer und HimbeereVeggie KochboxAperitif: Narciso CocktailLaphroaig | Campari | Antica Formula | Maraschino | Angostura | 7upKalte Vorspeise: Seidentofu CevicheTopinambur | Rauchmandel | PortulakWarme Vorspeise: Bavarian „Ramen“Spitzkohl | Ingwer | SchüttelbrotHauptspeise: Mini Knollensellerie „BBQ Style“Trüffeljus | Kartoffelbaumkuchen | Apfel-Sellerie SalatDessert: Weiße SchokoladeLitschi | Rosa Pfeffer | HimbeerePreis: Die "I mog mi" Kochbox kostet 199 Euro für eine Person und 319 Euro für zwei Personen. Die "I mog di" Kochbox kostet 110 Euro pro Person. Die Veggie Kochbox bekommt ihr für 90€ pro Person. Lieferpreis erfolgt nach Absprache.So könnt ihr die Boxen bestellen und Abholen: Online könnt ihr euch die Menüs nochmal ansehen. Bestellen könnt ihr dann via E-Mail oder telefonisch unter 089 21252125. Die Auslieferung erfolgt bis spätestens 18 Uhr am 13. oder 14. Februar. Alternativ können die bestellten Gerichte auch in der Maximilianstraße 17 abgeholt werden. Wenn ihr innerhalb eines Radius von 5 Kilometern wohnt ist die Lieferung ab einer Bestellung für mindestens 2 Personen kostenfrei – ansonsten nach Absprache. Bestellungen werden bis 12. Februar 16 Uhr angenommen. © TIAN Vegetarische Valentinstagsbox für Zuhause von TIANInhalt:Das vegetarische Michelin-Stern-Restaurant lässt euch auch am Valentinstag nicht vor leeren Tellern sitzen. Mit der 3-Gänge-Menübox inklusive Käseteller könnt ihr fast nichts verkehrt machen:Vorspeise: Tondo di Chioggia, Champignon und Gelbe HabaneroHauptspeise: Poveraden, Maroni und Perigord TrüffelDessert: Herzkirsche, Tonkabohne und BittermandelInklusive: 5g Perigord-Trüffel pro PersonKäseteller: Rohmilchkäse Auswahl mit viererlei Kondiments und kleinen Linda KartoffelnDazu gibt es Brot von Julius Brantner und hausgemachte TIAN Rohmilchbutter mit Buchenrauch und Kräutern. Preis: 159 Euro (+ 20 Euro Liefergebühr)So könnt ihr die Box bestellen und abholen oder liefern lassen: Den Inhalt seht ihr auf der Homepage vom TIAN Restaurant. Bestellungen werden via E-Mail entgegen genommen und können am 14. Februar im TIAN Restaurant von 16.00 – 18.00 Uhr abgeholt werden. Geliefert wird ungefähr im selben Zeitraum innerhalb des Mittleren Rings. Einen konkreten Bestellschluss gibt es nicht, es gilt: Solange der Vorrat reicht! © Katzentempel Veganes Dinner vom KatzentempelInhalt:Der Katzentempel hat sich für euer Valentinstagsdinner Leckereien in 3 Gängen überlegt. Die Katzen müsst ihr euch einfach dazu denken. Auf euch wartet: Vorspeise: Bunter Wintersalat mit getrockneten Tomaten, Spitzpaprika, Apfel und gerösteten Walnüssen, dazu Kräuterdressing und selbstgebackenes DinkelbrotHauptgericht: Pilzrahmgeschnetzeltes mit Butterreis*Dessert: Tiramisutorte mit HimbeersoßeDrink: Maracuja-Limetten-Ingwer-MocktailExtra: Weintrauben, BlütenPreis: 49 Euro (+ 3 Euro Gebühr bei Lieferung)So könnt ihr die Box bestellen und Abholen oder liefern lassen: Einfach im Online Shop vom Katzentempel das Valentinstagsdinner bestellen und am 14. Februar von 12-14 Uhr entweder im Katzentempel abholen oder euch bequem von 12-14 Uhr nach Hause liefern lassen. Der Bestellschluss ist am Vortag (13. Februar) um 12 Uhr oder sobald das Kontingent erschöpft ist. © Kuchentratsch Valentinstagskuchen per Post von Oma Monika | AnzeigeBei so vielen guten Dinner-Optionen, darf man eine Sache nicht aus den Augen verlieren: na klar, die Nachspeise! Hier legen wir euch den leckeren Valentinstagskuchen des Münchner Startups Kuchentratsch ans Herz, der eigens von Oma Monika für euch gebacken wird. Es handelt sich hierbei um den Topseller Mini-Karottenkuchen mit 16 cm Durchmesser, knackiger Schokoglasur und bunten Streuseln. © Kuchentratsch On top könnt ihr eine handgeschriebene Grußkarte mit euren individuellen Herzenszeilen hinzufügen. Zuletzt wird der Kuchen noch hübsch verpackt, sodass schon das Auspacken viel Freude bereitet. Mehr Liebe per Post geht nicht! Bei Bestellung eines Kuchens bei Kuchentratsch, tut ihr im Übrigen auch Gutes. Denn Kuchentratsch ist ein soziales Startup, bei dem Senior*innen leckeren Omakuchen mit Liebe backen. In der Backstube in einem Münchner Hinterhof können die Omas und Opas Kontakte knüpfen und sich etwas zur Rente dazuverdienen. Sehr gute Sache also. Wenn ihr einen lieben Menschen mit einem Mini-Karotten-Kuchen zum Valentinstag überraschen wollt, könnt ihr noch bis einschließlich Mittwoch, 10.2. bestellen © Café Erika Süße Valentinsbox vom Café ErikaUm mal beim Thema Nachtisch zu bleiben: Das Café Erika in Sendling biete euch eine süße Valentinsbox an. Diese beinhaltet zwei Holunder-Cupcakes mit Himbeer-Frosting in Herzform und Apfel-Zitronen-Kuchen-Buchstaben mit Zartbitter-Ganache. Der Kostenpunkt beträgt 16,90 Euro. Vorbestellen könnt ihr die Box bis zum 12.Februar 2021 einfach bequem per E-Mail oder telefonisch unter 089/45237138. Abholen könnt ihr die Box dann am 13. oder 14.Februar direkt im Café Erika!

Bücher für den Lockdown

Bücher für den Lockdown
Netflix, Amazon Prime und Disney+ habt ihr durchgespielt? Wie wäre es dann mal wieder mit einem guten alten Buch? Zur Inspiration hier ein paar Tipps aus der Redaktion. Und falls ihr frisches Lesematerial bestellen wollt: über Geniallokal könnt ihr eure Buchläden in der Umgebung supporten. © Julia Wittmann Julias Tipp: "Die Drei Sonnen" von Cixin Lui"Die drei Sonnen" ist der erste Band einer Science-Fiction Trilogie aus China. Der Autor Cixin Liu nimmt euch mit in die Zeit der Kulturrevolution der 1960er Jahre, wo eine kleine Gruppe von Astrophysiker*innen und Ingenieure an einem streng geheimen Forschungsprojekt arbeiten. Mit Hilfe von Radiowellenübertragung sendet das Team Signale ins All. Fünfzig Jahre später wird aus dem Wunsch, mit Außerirdischen Leben Kontakt aufzunehmen, Wirklichkeit – das Schicksal der Menschheit verändert sich für immer. "Die drei Sonnen" ist die perfekte Lockdown Lektüre. Im Gegensatz zu einer Invasion Außerirdischer ist die Pandemie doch ein Klacks! Lus Tipp: "Ich bin Linus: Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war" von Linus GieseAllen, die sich mit Transmenschen näher beschäftigen möchten, kann ich die Biografie von Linus Giese ans Herz legen. In seinem Buch beschreibt er, warum es 31 Jahre gedauert hat, bis er sich getraut hat auszusprechen, dass er ein Mann und trans ist. Er gibt intime Einblicke in sein Leben, welche Hürden es auf Seiten der Behörden zu meistern gibt, aber auch welche Bedenken in unserer Gesellschaft herrschen. Selbst wenn ihr nicht trans seid oder Trans-Personen kennt, ist es trotzdem eine interessante und vor allem sehr lehrreiche Lektüre. Reginas Tipp: "Die Maus – Die Geschichte eines Überlebenden" von Art SpiegelmanIch war zwar nie ein großer Comic-Fan, liebe aber Graphic Novels. Und "Die Maus" von Art Spiegelman besonders. Auch wenn das Thema und auch die Zeichnungen eher düster sind: Spiegelman erzählt darin die Geschichte seines Vaters, eines polnischen Auschwitz-Überlebenden, seiner Mutter und auch seine eigene Geschichte. Der Sohn nimmt seinen Vater als engstirnig und eher schwierigen Charakter wahr. Wenn der aber von seinen Holocaust-Erfahrungen erzählt, wird greifbar, welches Trauma der Vater mit sich herumträgt. Und teilweise auch an seinen Sohn weitergibt. Die Geschichte ist als eine Art Fabel aufgebaut, daher auch der Name "Die Maus": Juden und Jüdinnen werden als Mäuse dargestellt, Deutsche sind Katzen und Amerikaner*innen Hunde. Spiegelman arbeitet unter anderem mit diesen Tiermetaphern, um eine gewisse Distanz zu all dem Grauen, von dem er erzählt und zeichnet, zu schaffen. Insgesamt ist "Die Maus" keine leichte Kost, aber eine sehr gut erzählt und gezeichnete, die man immer wieder in Hand nehmen kann, um sich zu erinnern aber auch Vergleiche zu heute zu ziehen. Annikas Tipp: "Wir haben noch das ganze Leben" von Eshkol NevoDieses Buch schenkt man seinem besten Freund oder der weiblichen Version davon. Warum? Weil es von echter Freundschaft erzählt, von der Zerbrechlichkeit des Lebens, vom Wahrheitsgehalt des Satzes „We’ll never have today again“. Und von all dem dazwischen. Das Setting spielt während der WM 1998 in Haifa. Die Protagonisten heißen Churchill, Juval, Amichai und Ofir. Die vier sind um die dreißig, Freunde seit Jugendtagen, sie gucken zusammen Fußball, quatschen, kiffen, sind füreinander da. Da kommt einer auf eine kuriose Idee: drei Lebenswünsche auf einen Zettel zu schreiben, die Zettel zu verstecken und erst beim nächsten Finale die Wünsche zu verraten. Vier Jahre später ist nichts, wie es war. Die Stimmung im Land ist explosiv, die Wünsche sind verweht, das Leben schmeckt anders.

Super Bowl Lockdown Edition

Super Bowl Lockdown Edition
Trotz Corona findet auch dieses Jahr das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga National Football League (NFL) statt: der Super Bowl! In der Nacht von Sonntag auf Montag werden die Tampa Bay Buccaneers (Go Tom Brady!) gegen die Kansas City Chiefs antreten. Das sportliche Spektakel könnt ihr ab 0:30 Uhr über verschiedene Streaming-Anbieter verfolgen. Damit zuhause auch die richtige Stimmung aufkommt, haben wir euch einige Tipps für das ultimative Amerika-Feeling zusammengestellt. © Ruff's Burger 1. Das richtige EssenFür einen langen Abend voller schwitzender Muskelpakete braucht ihr ganz viel (fettiges) amerikanisches Essen! Da darf der klassische Burger natürlich nicht fehlen. Hier bietet München bekanntlich eine große Auswahl wirklich sehr guter Burgern an – auch zum Mitnehmen. Besonders ans Herz legen möchten wir euch die Burger von Fresh Kitchen und Ruff's Burgers, die ihr euch auch im Lockdown nach Hause liefern lassen könnt. Wenn ihr lieber Lust auf klassische Mac & Cheese, Chicken Wings oder Onion Rings habt, dann solltet ihr die Speisekarte des Hard Rock Cafés in der Altstadt näher betrachten. Hier findet ihr neben einer großen Auswahl an (auch veggie und veganen) Burgern, weitere klassische amerikanische Leckereien.Und falls euch eher der Sinn nach TexMex steht, könnt ihr euch bei Mercado de Mexico in Neuhausen mit Tortillas, Tacos und Salsas eindecken. Bestellt werden kann per Telefon oder E-Mail, eure Einkäufe könnt ihr dann vor Ort abholen. 2. Die richtigen GetränkeEs ist gar nicht so leicht, die großen Biermarken aus den USA in den Münchner Bierläden zu finden. Klar, online bestellen geht immer, aber wir unterstützen lieber unsere Locals. Der alteingesessene Pachmayr in der Maxvorstadt führt tatsächlich eine der bekannten Marken aus den USA: Budweiser. Es ist wahrscheinlich auch nicht so schlimm, wenn ihr auf Coors, Miller & Co. verzichten müsst, schließlich gibt es einiges an amerikanischen Craft Bieren zu entdecken. Biervana in der Hohenzollernstraße hat beispielsweise Marken wie Stone Brewing oder North Coast im Sortiment. In der Bierothek bekommt ihr u.a. Sierra Nevada, was wir euch als Bierfeinschmecker*innen nur empfehlen können.3. Die richtigen SnacksBei den Snacks könnt ihr nichts falsch machen, solange es schön ungesund ist. Nachos mit Käsesoße, Popcorn und Marshmallows sind die Klassiker unter den Super Bowl Snacks. Wenn ihr euch mit besonders authentischen Süßigkeiten eindecken möchtet, dann solltet ihr den Münchner Candy Shop auschecken. Hier findet ihr Hershey's Schokolade, Doritos und Nerds. Zähneputzen nicht vergessen! Für die Faulen unter euchFalls ihr es lieber bequem und unkompliziert möchtet, dann ist die Super Bowl RaKiste der Goldenen Rakete das richtige für euch. Hier bekommt ihr alles, was ihr für eine Nacht mit Brady und Mahomes braucht. Zum Snacken gibt es Edamame und Tortilla Chips mit Creamy Cheese und Guacamole, als Hauptgang könnt ihr euch auf Baby Back BBQ-Ribs mit Teriyaki, Crispy-Bio-Chicken, Caesar Salad mit Parmesan und Mac and Cheese freuen, und für die Half-Time Show mit The Weeknd ist karamellisiertes Popcorn eingepackt. Da der Super Bowl bekanntlich länger dauert, findet ihr auch noch Chili con Carne fürs letzte Viertel. Hungrig seid ihr danach sicher nicht mehr. Für Getränke ist mit 6 Flaschen 0,33l Helles von Augustiner auch gesorgt. Das Ganze hat auch seinen Preis: die Box kostet stolze 110 Euro, sollte aber auch für 2-3 Personen reichen. Die Goldene Rakete hat übrigens auch vegane und vegetarische Kisten im Sortiment, die allerdings nicht auf das Super Bowl-Motto gemünzt sind. Hungrig bleiben muss in dieser Nacht aber niemand. Wir hoffen ihr kommt mit unseren Tipps gut durch die Nacht!

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!