Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

LOFT Köln

Bachelorkonzert: BRIM aus Island

Was erwartet dich?

Die vier Jungs von BRIM erzeugen als deutsch-isländische Band elektronischen Jazz, der sich vielfältig und modern aunhört. Übrigens: Das Wort "Brim" bezeichnet die Ankunft der Ozeanwellen an der Küste - das beschreibt den Sound auch ganz gut. Hör gleich mal ins Video rein, dann weißt du, was wir meinen :-)

Unser Rausgegangen-Kompass zeigt an:

🎯 Bandleader mit coolem Namen: Örn Ingi Unnsteinsson 
🎯 musikalische Kontraste
🎯 Leidenschaft für kreative Musik
🎯 im LOFT finden regelmäßig Konzerte statt

Das sagt der Veranstalter:

BRIM: Örn Ingi Unnsteinsson – E-Bass Stefan Karl Schmid – Saxophon Lars Duppler – Keyboards Jan Philipp – Schlagzeug BRIM ist eine deutsch-isländische elektronische Jazzband. Vier Individuen, die ihre Leidenschaft für kreative Musik teilen, treffen sich in Brim, um zu einer Einheit zusammenzukommen. Die vier gehen so unvoreingenommen an Musik heran, dass Freiräume für Bewegung in alle Richtungen entstehen. Die Materialien entstammen unserer schnelllebigen Popkultur, werden aber traditionsbewusst anverwandelt. Brim schafft Platz in der sich ständig verändernden Welt moderner Musik. Örn Ingi Unnsteinsson präsentiert sich mit Brim erstmals als Bandleader und verschafft seiner kompositorischen Stimme Gehör. In seinen Stücken verarbeitet Örn Ingi seine Herkunft, seine Umwelt, Vergangenheit und Gegenwart. Der Kontrast Natur vs. Stadt wird musikalisch vielfältig in Szene gesetzt. Das Wort Brim stammt aus dem Isländischen und bezeichnet die Ankunft der Ozeanwellen an der Küste. Der Schauplatz roher Naturgewalten kann im nächsten Augenblick schon der friedlichste Ort der Welt sein. Darin steckt Musik – die Brim für alle hörbar macht.

Wann?

Donnerstag
12.07.2018 20:30 Uhr

LOFT Köln
Wißmannstraße 30
5 Minuten von der Haltestelle Liebigstr. (Linie 5)

Wieviel?

10 € / ermäßigt 6 €

Kein Event mehr verpassen?
App laden!