++ Aktuelle News ++ Ab dem 11. Mai 2020 sind kleinere Konzerte und andere öffentliche Aufführungen wieder möglich. Sobald die ersten Veranstaltungen stattfinden, erfährst du das bei uns als erstes. Schau vorbei - wir informieren dich!

Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Brings live im Autokino Porz

“Nä, wat wor dat dann fröher en superjeile Zick, mit Träne in d'r Auge loor ich manchmol zurück”, erinnerte sich die Kölner Band Brings an die Zeiten zurück, wo noch ganz normal Live-Konzerte mit Publikum stattfinden konnten. Um dieses Gefühl ein Stück zurück zu gewinnen, gaben sie alles dafür, um trotz Corona-Zeiten den Fans gleich zwei einzigartige Live-Konzerte zu liefern. Die Band Brings bekam die Möglichkeit am 17.04 und 18.04.2020, live im Autokino Porz zu spielen und das sogar vor Publikum, denn die Stadt Köln erteilte ihnen eine Sondergenehmigung! Wie das möglich war? Das Autokino Porz wurde einfach mal so eben in eine Konzertbühne verwandelt. Allerdings fanden die Konzerte unter strengen Regeln statt: Die Tickets mussten vorab online bestellt werden,  (sie waren binnen Sekunden ausverkauft) alle Konzertbesucher mussten in ihren Autos bleiben, in einem Auto duften nicht mehr als drei Personen sein und anstelle von rund 1.000 Autos, die sonst Platz auf dem Gelände haben, durften nur 250 mit zwei Meter Abstand parken. So konnten die Konzerte auf diese besondere Art und Weise stattfinden. 

Normalerweise präsentiert das Autokino Porz, ausgewählte Filmklassiker und das aktuelle Kinoprogramm auf einer 540 Quadratmeter gigantisch-großen Leinwand. Für die beiden Konzerte wurde eine kleine Bühne vor der Leinwand aufgebaut, auf die Kameras das Konzert übertragen haben. Der Ton kam, wie sonst auch, wenn man einen Film im Autokino schaut, über eine hauseigene Frequenz direkt aus dem Autoradio. 

In Zeiten von Corona sollen die Konzerte vor allem ein Mutmacher sein und Zusammenhalt zeigen, denn sonst sind momentan bis mindestens 31.08.2020 alle Großveranstaltungen untersagt. Am Ende der Konzerte gab es den tosenden Applaus in Form von Lichthupen und Hupen vom Publikum aus dem Auto, anders als sonst, aber so waren die Konzerte ja sowieso schon. Der Erlös der Konzerte ging an die Mitarbeiter der Uniklinik, so möchte sich die Band bei ihnen für ihren wichtigen Einsatz in dieser schweren Zeit bedanken. 

Nicht nur für die Band Brings auch für den Betreiber des Porzer Autokinos sind die Konzerte ein kleiner Hoffnungsschimmer, denn so ist wenigstens etwas Kultur in Zeiten von Corona möglich. Wer weiß, vielleicht spielen sie ganz bald nochmal im Autokino in Porz oder weitere Bands bekommen die Chance? Ansonsten eignet sich das Autokino auch jetzt schon für einen Kinobesuch der etwas anderen Art, denn es ist eine der wenigen größere Lokalitäten, die aufgrund ihrer Bestimmungen besucht werden darf, man muss die Tickets nur online vorbestellen und sollte sich eigene Snacks und Getränke selbst mitbringen.

Keine Lust auf langes Suchen im Browser?
Deine Tipps für zuhause in der

Rausgegangen App!