Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Die Wohngemeinschaft

Lesung zwischen Beats und Buch

In unserer App kannst du dir Tickets für die Veranstaltung kaufen - ohne Ausdrucken, ganz bequem das Ticket auf deinem Handy vorzeigen. 

Probier's mal aus.

Tickets für die Veranstaltung gibt's direkt in unserer App - ganz bequem ohne Ausdrucken

Jetzt Tickets sichern!

Was erwartet dich?

In seinem Buch »Ein Neger darf nicht neben mir sitzen« gibt David Mayonga einen Einblick, warum wir Menschen solch eine Angst vor dem Anderssein haben und warum wir diskriminieren und was wir tun können, um dem weniger Raum zu geben. Schon lange bevor er angefangen hat sein Buch zu schreiben, hat David Mayonga den Rap als Ventil entdeckt. Dieser Abend wird eine Mischung aus Rap und Rassismus, Beats und Buch, Text und Toleranz.

Unser Rausgegangen-Kompass zeigt an:

🎯 für eine Gesellschaft, in der wir Menschen danach beurteilen, wer sie sind und nicht, wie sie aussehen
🎯 unten bekommst du eine Hörprobe
🎯 Mayonga ist in der bayrischen Provinz groß geworden
🎯 hier bekommst du mehr Infos zum Buch

Das sagt der Veranstalter:

https://davidmayonga_wg.eventbrite.de - Lesung zwischen Beats und Buch - In seinem Buch »Ein Neger darf nicht neben mir sitzen« gibt David Mayonga einen Einblick, warum wir Menschen solch eine Angst vor dem Anderssein haben. Warum wir diskriminieren und was wir tun können, um dem weniger Raum zu geben. ///////////////////////////////////////////// Er ist in der bayrischen Provinz groß geworden und spricht Dialekt. David Mayonga sieht sich in erster Linie als Bayer. Dennoch wird er aufgrund seiner Hautfarbe bis heute zurückgewiesen. Schon lange bevor er angefangen hat, »Ein Neger darf nicht neben mir sitzen« zu schreiben, hat er den Rap als Ventil entdeckt. Dieser Abend wird daher eine Mischung aus Rap und Rassismus, Beats und Buch, Text und Toleranz – für eine Gesellschaft, in der wir Menschen danach beurteilen, wer sie sind und nicht, wie sie aussehen. ///////////////////////////////////////////// -INFO Künstler- https://www.facebook.com/rogerrekless/ www.rekless.de https://www.instagram.com/rogerrekless/ https://www.youtube.com/user/grimm421 https://twitter.com/rogerrekless

Wann?

Dienstag
19.03.2019 20:30 Uhr

Die Wohngemeinschaft
Richard-Wagner-Straße 39
4 Minuten vom Rudolfplatz
Linien:

1
7
12
15

Wieviel?

VVK: 8€ / AK: 10€

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Und Rausgegangen folgen!