Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

WELTKUNSTZIMMER

GHOST3 Butoh Performance-Parcours II

Das sagt der Veranstaltende:

Der japanische Tanz Butoh ist eine Möglichkeit, die Körper-Zell-Erinnerung des Menschen zu aktivieren. Wir befinden uns in einer ständigen Entwicklung. Das Universum ist hier und jetzt, Tod und Leben eine fortlaufende Geschichte. In der Auseinandersetzung mit der Performance nimmt der Mensch, sowohl als Akteur*in wie auch als Zuschauer*in, persönliche Verantwortung an, empfindet sich nicht mehr in einem individuellen Drama, sondern als Teil eines globalen Zusammenhangs.

Das GHOST 3 Butoh Soundart Festival sucht die Synergie von Tanz, Sound, Bild und Installation um in dem sich gegenseitig potenzierenden Ausdruck dieser Kunstformen der ur-menschlichen Frage nach dem Sinn von Leben und Vergänglichkeit nachzuspüren.

Grundstein ist die Ausstellung mit begehbaren Installationen von Wolfgang Schäfer, Filmarbeiten von Alisa Berger und skulpturalen Arbeiten von Yukie Beheim. An zwei Tagen werden ausgewählte Räume zum Setting für die Performance-Parcours mit insgesamt 6 Tänzern*innen und 6 Klangkünstlern*innen aus Japan, Deutschland und Belgien. Der vielgestaltige Ort der ehemaligen Großbäckerei wird in einen Erlebnisraum verwandelt, der den eingeladenen Künstler*innen atmosphärische Inspiration bietet für das Experiment, in der selbstbestimmten Begegnung zwischen Tanz und Sound die größtmögliche Erfahrungsdichte zu erschaffen.

Die Performance Parcours finden online und in Präsenz für eine begrenzte Publikumszahl statt. Den Differenzbetrag für einen Präsenz-Besuch statten wir zurück, wenn die Infektionslage nur eine Online-Veranstaltung zulässt. Eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum wird hierüber entschieden.

Hier gehts zu den Präsenz-Tickets: 
Präsenz-Ticket

Keine Lust auf langes Suchen im Browser?
Die besten Rausgeh-Tipps in der

Rausgegangen App!

Wann?

Einlass: 18:45 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Wieviel?

Präsenz: 22 Euro, Stream: 10 Euro