Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Rubinrot

I Love Acoustic ft. Luke Vito

Was erwartet dich?

"Luke Vito wurde im September 2015 als POP-Akustik-Cover-Projekt gegründet. Die Zielsetzung war, nur Songs zu covern, die den Bandmitgliedern am Herzen liegen und allseits bekannt sind, jedoch nicht abgedroschen sind. Daher beinhaltet das Repertoire von Luke Vito gefühlvolle Songs von George Michael, R.E.M., U2, Rag ́n ́ Bone Man, Lenny Kravitz, Kings of Leon, Whitney Houston und vielen anderen."

Unser Rausgegangen-Kompass zeigt an:

🎯 In der Cocktailbar RubinRot in Ehrenfeld
🎯 Acoustic Open Mic, Jam Session & Live Show
🎯 Jeden Dienstag mit wechselnden Künstler
🎯 Schau mal hier findest du mehr Infos

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Das sagt der Veranstalter:

Acoustic open mic, jam session & live show EVERY WEEK TUESDAY afterwork. All artists, bands, singer/songwriters welcomed. THIS WEEK featuring LUKE VITO.

"Luke Vito wurde im September 2015 als POP-Akustik-Cover-Projekt gegründet. Die Zielsetzung war, nur Songs zu covern, die den Bandmitgliedern am Herzen liegen und allseits bekannt sind, jedoch nicht abgedroschen sind. Daher beinhaltet das Repertoire von Luke Vito gefühlvolle Songs von George Michael, R.E.M., U2, Rag ́n ́ Bone Man, Lenny Kravitz, Kings of Leon, Whitney Houston und vielen anderen Künstlern und der Klangteppich wird von diesen leidenschaftlichen Musikern rein akustisch erzeugt:Ralf aus Moers => der beste Akustik-Bass-Mann aller ZeitenToto aus Moers=> el mago de la gitarraMarcel aus Kamp-Lintfort=> der Mann aus den Bergen mit Bart und GitarreBen aus Mönchengladbach=> he ́s got the beat auf dem cajónKendy aus Krefeld=> he ́s got the dark power in his voice (Bariton)John aus Moers=> he ́s still in love with GM and responsible for the higher tonesSeltsam, aber so steht es geschrieben,"DIE BESTE BANDE DER WELT" ;-)."

www.facebook.com/lukevitoband

Wann?

21. Jan. 2020, 19:00 Uhr

Wo?

Rubinrot
Sömmeringstraße 9
2 Min. von der Haltestelle Venloer Str./Gürtel (Linien 3, 4, 13)

Wieviel?

Eintritt frei