Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Weltempfänger Backpacker Hostel&Café

Folk Pop aus Schweden

Was erwartet dich?

The Bland trafen sich das erste Mal in einem Park in Neuseeland. Ganz schön ungewöhnlicher Ort, wenn man bedenkt, dass alle Bandmitglieder aus Schweden kommen. Wie der Zufall es wollte, trafen sie erneut in ihrem Heimatland aufeinander - gut für uns! Denn seitdem machen sie bezaubernden, eingängigen Folk Pop zusammen.

Unser Rausgegangen-Kompass zeigt an:

🎯 schöne Melodien mit einem gewissen Retro Touch
🎯 wird in den schwedischen Medien als „das bestgehütete Geheimnis“ ihrer Musiklandschaft beschrieben
🎯 das Konzert ist auf Spendenbasis
🎯 die Hörprobe findest du unten

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Das sagt der Veranstalter:

The Bland aus Schweden kommen wieder auf Tour und sind zum ersten Mal bei uns zu Gast. Wir waren gleich hin und weg und haben sie sofort eingeladen. präsentiert von akustik-gitarre.com, Kulturnews, Nordis - Das Nordeuropa-Magazin & Stadtrevue.

Der Eintritt ist, wie immer frei. Um Spenden, möglichst in Scheinform wird gebeten.

The Bland wird in den schwedischen Medien als „das bestgehütete Geheimnis“ ihrer Musiklandschaft beschrieben – und das wird nun auf die ganze Welt losgelassen.
Seit The Bland touren, werden ihre Shows als eine „musikalische Explosion“ und etwas Neues, etwas Magisches beschrieben. Sie hatten bald einen Plattenvertrag bei BMG unterschrieben und spielten das erste Mal in ihrem Leben ganze Tourneen – dabei ertranken Leadsänger Axel Öberg und Gitarrist Anton Torstensson beinahe in einem Fluss in Italien. Nach diesem Vorfall zogen sie sich zurück in ihre Scheune, mitten in der beschaulichen Landschaft Schwedens, und erzählten ihre Geschichte.
Das Album „Each Bend I Pass“ (2017) welches dort entstanden ist, handelt davon, wie sich das zu Hause ihrer Kindheit in Neon-Infernos großer Städte verwandelt. Mit einer dreiwöchigen Tour durch Europa konnten sie sich mit dieser Platte in die Herzen vieler Zuschauer spielen.
Und hier geht die Reise erst richtig los. Im nächsten Jahr wird die Folkpop/Americana-Band eine neue Veröffentlichung auf Backseat nachlegen und wieder auf eine ausgedehnte Tour kommen, um diese vorzustellen.

Pressestimmen:
Head Oh“ ist in meinen Ohren der beste Folksong seit „The Cave“. „Each Bend I Pass“ ist also vielmehr als nur eine Folkplatte, nein es ist DIE Folkplatte des Jahres für mich. - WE LOVE THAT

Folkrock, Americana und Country - all das wird hier exzellent adaptiert und mit dieser schwedischen Sehnsucht nach der Prärie unterlegt. – FRIZZ

Zuweilen ambitioniert mit angedeuteten Prog-Strukturen aufgebohrt, ansonsten aber eher locker aus dem Ärmel geschüttelt und mit viel Sinn für angenehme Melodien und einem gewissen Retro-Touch… - GÄSTELISTE.DE

www.the-bland.com
www.backseat-pr.de
www.allrooms-booking.com

Wann?

21. Apr. 2019, 20:00 Uhr

Wo?

Weltempfänger Backpacker Hostel&Café
Venloer Straße 196
direkt an der Haltestelle Piusstr. (Linien 3, 4)

Wieviel?

Eintritt frei