Events in deiner Stadt

Unsere Tipps für deinen Tag

Filmforum NRW im Museum Ludwig

Kurzfilmfestival 2019 - Best of Festivals I

Bitte sei mit deinem Rausweis-Ticket spätestens 15 Minuten vor Beginn am Einlass, da die Plätze ansonsten wieder vergeben werden.

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Das sagt der Veranstalter:

Preisträgerprogramme stehen oft im Verdacht, sich auf der seichten Gefälligkeit des Konsenses auszuruhen und mit großen Erwartungen die eigene Anerkennungsmaschine zu füttern, in der sich das immer gleiche Lob reproduziert. Warum nicht, denkt sich einer jetzt vielleicht, setzt sich, hofft auf garantierte Unterhaltung und findet sich zwischen grob gezeichneten Drogenexzessen, emanzipatorischen Blowjobs und anorektischer Klaustrophobie wieder. Der Kurzfilm bleibt wehrhaft, Erfolg steigt ihm selten zu Kopf. Aus aller Welt zusammengetragen, findet sich hier eine Auslese an Arbeiten, die sich dem Wagnis verschrieben haben, den Weiten des Daseins eine filmische Form zu geben. Nicht mehr und auch nicht weniger. Gemein ist ihnen das Gelingen in den Augen derer, die sie mit Auszeichnungen würdigten. Auszeichnungen, die nicht für Garantien – diesen elenden Würgegriffen an der Kehle des Wagnisses – gehalten werden sollten. Kommt, setzt euch.

Best of Festivals I
13.11.19 21.30 Uhr, Filmforum NRW

EGG - Martina Scarpelli
PAST PERFECT - Jorge Jácome
AZIZA - Soudade Kaadan
EXCESS WILL SAVE US - Morgane Dziurla-Petit
CADOUL DE CRĂCIUN (THE CHRISTMAS GIFT) - Bogdan Mureșanu

Best of Festivals II
16.11.19 21.30 Uhr, Lichtspiele Kalk

All these Creatures - Charles Williams
Acid Rain - Tomek Popakul
Patison Avenue - Thanasis Neofotistos
Brotherhood - Meryam Joobeur
Dulce - Angello Faccini, Guille Isa

Best of Festivals III
17.11.19 17.00 Uhr OFF Broadway

HECTOR MALOT: THE LAST DAY OF THE YEAR - Jacqueline Lentzou
MÉMORABLE - Bruno Collet
LE CHAMPS DE MAÏS (THE FIELD) - Sandhya Suri
LOS QUE DESEAN (THOSE WHO DESIRE) - Elena López Riera
FUCK YOU - Anette Sidor

Wann?

13. Nov. 2019, 21:30 Uhr

Wo?

Filmforum NRW im Museum Ludwig
Bischofsgartenstr. 1
5 Minuten von der Haltestelle Dom/Hbf (Linien 5, 16, 18)

Wieviel?

7€ | 5€ erm.

Mit dem Rausweis kommst du kostenlos zu dem Event.